Re: Mapbender 3.0.6.2 released / veröffentlicht

classic Classic list List threaded Threaded
1 message Options
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Mapbender 3.0.6.2 released / veröffentlicht

Axel Schaefer
Hallo.

This is a note for the german readers, because of some typos in the
german text regarding they (sie) and you (Sie).

Eine Anmerkung für die deutschen Leser:

Im Abschnitt "Dies sind dann die Pull-Requests..." sind einige "Sie"
durch die kleingeschriebenen "sie" zu ersetzen. Der richtige Sinn des
Absatzes ist: Die Entwickler prüfen den Code, geben das OK, mergen und
schließen und finden Dinge, die verbessert werden können. Nicht "Sie"
als angesprochene Personen. :-)

Herzliche Grüße
Axel Schaefer


Am 20.07.2017 um 16:18 schrieb Axel Schaefer:

> Dear Mapbender Users and Mapbender Developers
> =============================================
>
> You'll find the German version of this announcement below.
>
> Mapbender version 3.0.6.2 is available at http://www.mapbender.org
>
> The Bugfix-Release contains fixes with the SearchRouter, WMS 1.3.0
> services, WMC dialog and Scale Hints, among others. Please refer to the
> versions-log at the Mapbender3 documentation
> (http://doc.mapbender.org/en/book/versions.html) for details.
>
> Please keep an eye on the additional steps to update.
>
> - Download: http://www.mapbender.org/?q=en/download or via
> http://www.mapbender.org/builds/. The TAR.GZ file is suitable for Linux
> systems, because it uses symlinks in the web/bundles directory. The ZIP
> file is for Windows (and Linux) and doesn't use symlinks. When in doubt,
> choose the ZIP-file.
>
> - Source code:https://github.com/mapbender/mapbender-starter
>
> - Contributing.md for developers:
>
> https://github.com/mapbender/mapbender-starter/blob/release/3.0.6/CONTRIBUTING.md 
>
>
> - Report bugs: https://github.com/mapbender/mapbender/issues
>
> - Current Documentation: http://doc.mapbender.org/
>
> - Installation and Update:
>    http://doc.mapbender.org/en/book/installation.html
>
> - Quickstart: http://doc.mapbender.org/en/book/quickstart.html
>
> - Mapbender-demo: https://demo.mapbender3.org/
>
> - Sandbox with opportunity to register: https://sandbox.mapbender3.org/
>
> Thanks to all participants.
>
>
> Some more information, just in case:
>
>
> Issues and tickets
> ------------------
>
> Our main issue and ticket-system is now Github:
> https://github.com/mapbender/mapbender/issues Feel free to place your
> issues there.
>
> The list for this release 3.0.6.2:
> https://github.com/mapbender/mapbender/issues?utf8=✓&q=is%3Aissue%20milestone%3A3.0.6.2 
>
>
> When a ticket arrives, we give it labels, the colorful things beside the
> title. Github doesn't have a status for tickets (unless they are part of
> a project) but uses labels for that. Coming from Redmine, this is a bit
> unusual. So we decided to create labels for WIP (work in progress),
> Testing and Resolved (which means tested and working but needs to be
> merged into the main code-base).
>
> When a ticket arrives, we have to decide if it's a bug or a feature or
> both. We label it that way: Bug, Enhancement (small thing), Feature (a
> bigger thing). We assign a developer (a thing the developers do
> sometimes for themselves, depending on their knowledge), the developer
> works on it, assigns it back, we test it. Testing is done normally at
> the branch, where the fix is done. For testing we change our
> composer.json from "mapbender/mapbender": "dev-release/3.0.6" to
> "mapbender/mapbender": "dev-hotfix/something as release/3.0.6" or
> whatever the branch is called. When the tests are OK, the branch can be
> merged into the main codebase.
>
> These are the Pull-Requests (here for version 3.0.6.2):
> https://github.com/mapbender/mapbender/pulls?utf8=✓&q=is%3Apr%20is%3Aclosed%20milestone%3A3.0.6.2.
> They are assigned to an issue and the issue is assigned to a
> pull-request. Only small fixes by the core-developers are allowed
> without a pull-request and can be placed directly into the release/3.0.6
> branch. Pull-Request are reviewed by some developers. If they give the
> OK, the pull-request is merged and closed, the old branch is deleted and
> the ticket is finally closed. If they find something to improve, the
> developer has to change it, we test it, the pull-request has to be updated.
>
> What you can do:
>
> If you encounter a bug and want to place an issue, this is how you can
> help us:
>
> - Describe step-by-step how to reproduce the issue. Place a log message
> (if possible). If you have an example where to reproduce it, it's even
> better.
>
> - Describe what you expect to happen (the expected results of the steps).
>
> - Describe what actually happens (the actual results of the steps).
>
> These 3 points are a good basis for bughunting.
>
>
>
>
> Next steps
> ----------
>
> We will probably release another bugfix version 3.0.6.3. possibly also a
> 3.0.6.4. Depending on the development of the new features, we will
> instead release a 3.0.7.0 version.
>
> For version 3.0.7.0 we will include as a new feature LDAP functionality
> as an optional modul. And second the support of UTF-grids like Mapserver
> provides them. We will give further information for that, especially for
> LDAP. We are planning to release that as an optional feature, manually
> to include in composer.json, because it is not neccessary for everyone.
>
> For version 3.1 we are working on replacing OpenLayers2 with
> OpenLayers4. Addionally the feature of reusable Layerset-Instances is in
> the pipe. For this I have added a concept-paper to Github:
> https://github.com/mapbender/mapbender/wiki/reusable_layerinstances.
> Unfortunetaly this is only available in German, due to clarity and
> understanding for the developers, because it is the base for the
> requirements for the planning and development phase. Feel free to
> comment. For the OpenLayers replacement we have to take the first steps
> now and I guess we will create some additional tickets in Github
> (depending if it will present us a clear overview of what to do).
>
>
>
>
> German Version: Liebe Mapbender-Benutzer und Mapbender-Entwickler
> =================================================================
>
> Mapbender version 3.0.6.2 is verfügbar unter http://www.mapbender.org.
>
> Das Bugfix-Release enthält u.a. Fixes zum SearchRouter, WMS 1.3.0
> Diensten, dem WMC Dialog und bei den Scale Hints eines WMS Dienstes.
> Bitte schauen Sie in das Versions-Log in der Mapbender3 Dokumentation
> für Details: http://doc.mapbender.org/en/book/versions.html.
>
> Bitte beachten Sie auch die zusätzlichen Schritte zum Update.
>
> - Download: http://www.mapbender.org/?q=de/download oder über
> http://www.mapbender.org/builds/. Die TAR.GZ Datei ist für Linux Systeme
> geeignet, denn sie nutzt Symlinks im web/bundles Verzeichnis. Die
> ZIP-Datei ist für Windows geeignet (und für Linux) und nutzt keine
> Symlinks. Im Zweifel nutzen Sie einfach die Zip-Datei.
>
> - Source-Code: https://github.com/mapbender/mapbender-starter
>
> - Contributing.md für Entwickler:
>
> https://github.com/mapbender/mapbender-starter/blob/release/3.0.6/CONTRIBUTING.md 
>
>
> - Melden von Fehlern: https://github.com/mapbender/mapbender/issues
>
> - Dokumentation: http://doc.mapbender.org/
>
> - Installation und Update:
>    http://doc.mapbender.org/de/book/installation.html
>
> - Quickstart: http://doc.mapbender.org/de/book/quickstart.html
>
> - Mapbender-Demo: https://demo.mapbender3.org/
>
> - Sandbox mit Anmeldemöglichkeit: https://sandbox.mapbender3.org/
>
> Vielen Dank an alle Beteiligten.
>
>
> Ein paar weitere Informationen:
>
>
> Issues und Tickets
> ------------------
>
> Unser Hauptsystem für Issues und Tickets ist nun Github:
> https://github.com/mapbender/mapbender/issues Fühlen Sie sich frei, hier
> Ihre Tickets anzulegen. ;-)
>
> Hier ist die Liste für dieses Release 3.0.6.2:
> https://github.com/mapbender/mapbender/issues?utf8=✓&q=is%3Aissue%20milestone%3A3.0.6.2 
>
>
> Wenn ein Ticket ankommt, geben wir ihm Labels, diese farbigen Dinger
> neben dem Titel. Github ermöglicht es leider nicht einen Status an
> Tickets zu vergeben (außer sie sind Teil eines Projektes), sondern nimmt
> Label dafür. Diese können aber auch inhaltlich sein. Von Redmine
> kommend, ist das zu Anfangs etwas ungewöhnlich. Wir haben uns für Labels
> entschieden, die den Status widerspiegeln: WIP (work in progress, wenn
> es mal etwas länger dauert), Testing und Resolved (Gelöst, was bedeutet,
> dass getestet wurde und es läuft, aber noch die Schritte fehlen, um das
> in die Code-Basis zu überführen).
>
> Wenn ein Ticket ankommt, entscheiden wir uns auch, ob es ein Fehler
> (Bug) oder ein Feature ist, oder beides. Wir haben Label dafür erstellt:
> Bug, Enhancement (Verbesserung, also Kleinigkeiten), Features (größere
> Dinge). Wir weisen einen Entwickler zu (assign, das machen die
> Entwickler abhängig von ihrem Know-How auch untereinander), der
> Entwickler bearbeitet das Ticket, assigned es zurück, es wird getestet.
> Die Tests laufen normalerweise auf dem Branch, wo der Fix implementiert
> ist. Für das Testen ändern wir also die composer json von
> "mapbender/mapbender": "dev-release/3.0.6" beispielsweise auf
> "mapbender/mapbender": "dev-hotfix/something as release/3.0.6" oder wie
> der Branch auch immer heißt. Wenn die Tests positiv ausfallen, wird der
> Branch in die Code-Basis übertragen (merge).
>
> Dies sind dann die Pull-Requests, hier für Version 3.0.6.2:
> https://github.com/mapbender/mapbender/pulls?utf8=✓&q=is%3Apr%20is%3Aclosed%20milestone%3A3.0.6.2.
> Diese gehören zu einem Issue und das Issue Verweis auf einen
> Pull-Request. Da ist Github sehr einfach zu bedienen. Kleine Änderungen
> dürfen von den Kernentwicklern auch mal ohne Pull-Request in die
> Code-Basis im Branch release/3.0.6 gepusht werden. Pull-Requests werden
> von einigen Entwicklern überprüft (reviewed). Wenn Sie das OK geben,
> kann der Pull-Request gemergt und geschlossen werden, der alte Branch
> gelöscht und das Ticket schließlich geschlossen werden. Wenn Sie was zum
> verbessern finden, ändert der Entwickler das, wir testen wieder, der
> Pull-Request muss wieder aktualisiert werden.
>
> Was Sie dabei tun können:
>
> Wenn Sie einen Bug finden und ein Issue erstellen möchten, hier ist wie
> Sie uns dabei helfen können:
>
> - Beschreiben Sie Schritt-für-Schritt wie wir den Bug nachvollziehen
> können. Schreiben Sie die Log-Meldungen ins Ticket (falls möglich). Wenn
> Sie direkt ein Beispiel haben, wo man das Verhalten nachprüfen kann,
> umso besser.
>
> - Beschreiben Sie, was Sie erwarten, was passieren sollte (das erwartete
> Resultat aus den oben beschriebenen Schritten).
>
> - Beschreiben Sie, was stattdessen passiert (das aktuelle Resultat aus
> den oben beschriebenen Schritten)
>
> Diese 3 Punkte sind schon eine gute Basis für die Bugjagd.
>
>
>
> Wie geht es weiter?
> -------------------
>
> Wahrscheinlich wird es noch eine Bugfix-Version 3.0.6.3 geben, eventuell
> auch eine 3.0.6.4. Je nach Fertigstellung der neuen Features werden wir
> stattdessen eine Version 3.0.7.0 veröffentlichen.
>
> Für Version 3.0.7.0 werden wir als neue Features u.a. die LDAP
> Funktionalität als optionales Modul einbauen und eine Unterstützung von
> UTF-Grids implementieren, wie sie im Mapserver verwendet werden. Wir
> werden dazu noch weitere Informationen geben, speziell zu LDAP. Wir
> planen das als optionales Feature, also per Hand hinzuladbar über die
> composer.json, da nicht jeder es benötigt.
>
> Für die Version 3.1 arbeiten wir gerade an der Ablösung OpenLayers2 zu
> OpenLayers4. Des Weiteren steht die Wiederverwendung von
> Layerset-Instanzen auf dem Programm. Dazu habe ich das Konzept auf
> Github hochgeladen, dass Sie sich gerne durchlesen können
> (https://github.com/mapbender/mapbender/wiki/reusable_layerinstances)
> und das als Anforderungsgrundlage für die Entwicklung gilt. Für den
> OpenLayers Austausch können wir nach den ersten Schritten mehr sagen,
> auch dazu werden wir dann wahrscheinlich einzelne Tickets in Github
> anlegen (da stellt sich nur die Frage, wie übersichtlich das dann für
> uns werden wird).
>
>
> Best regards / Mit freundlichen Grüßen
> Axel Schaefer
>

--
Axel Schaefer
WhereGroup GmbH & Co. KG
Eifelstraße 7
53119 Bonn
Germany

Fon: +49 (0)228 / 90 90 38 - 23
Fax: +49 (0)228 / 90 90 38 - 11

[hidden email]
www.wheregroup.com | www.mapbender.org | www.meldemax.com
Amtsgericht Bonn, HRA 6788
-------------------------------
Komplementärin:
WhereGroup Verwaltungs GmbH
vertreten durch:
Olaf Knopp, Peter Stamm
-------------------------------
_______________________________________________
Mapbender_users mailing list
[hidden email]
https://lists.osgeo.org/mailman/listinfo/mapbender_users