RE:Antw: Anbindung lokale Datenbank (Postgresql)

classic Classic list List threaded Threaded
2 messages Options
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

RE:Antw: Anbindung lokale Datenbank (Postgresql)

Marlies Fruttiger
Hallo

Die Postgis-Erweiterung habe ich installiert. Ist es dann möglich die Daten direkt aus der
Datenbank zu lesen und im mapbender als Layer darzustellen oder ist auf jeden Fall ein Mapfile notwendig? Wenn ja, wie kann ich das lokal gespeicherte Mapfile als Layer in den
mapbender einbinden?

Gruess
Marlies Frutiger


---------------------------------
e-mail: [hidden email]
Tel. Nr. 061/267'63'28


Hallo,

Wie willst du die Daten denn darstellen ? F=FCr den Fall als WMS-Layer bezieht sich deine Frage wohl eher auf deinen Mapserver (UMN ?!). Das Posting w=E4re sicherlich in der Mapserver-Liste besser aufgehoben ;-) Daten aus einer 'reinen' Postgresql-DB als WMS Layer darzustellen ist so = nicht m=F6glich. Daf=FCr die Spatialerweiterung Postgis installiert sein.

hier mal ein Beispiel f=FCr eine solche Map-Datei :

-->
LAYER
  NAME           "Hausnr"
  STATUS         ON
  TYPE POINT
  CONNECTIONTYPE postgis
  CONNECTION "user=3D*** password=3D*** dbname=3Dhro*** host=3D172.20.**.**=  port=3D5432"
  DATA "the_geom from (select * from hausnr_anz) as foo using unique oid = using SRID=3D2398"
  DUMP true
.
.=20
.
END
<--

Gru=DF

Ronald
--
Ronald Woita
Hansestadt Rostock
Kataster-, Vermessungs- und Liegenschaftsamt
Holbeinplatz 14, 18069 Rostock
email: [hidden email]=20
phone: +49 (0)381 - 381 6256


>>> [hidden email] 26.10.2005 10:01 >>>
Hallo Mapbender- User
Kann mir jemand sagen wie ich Daten aus der Postgresql Datenbank in das = Map integriere und diese im treeConfGDE anzeigen kann? Gibt es da irgendwelche Vorlagen? Gruess Marlies FrutigerN¬HS^µéšŠX¬²š'²ŠÞu¼­…âA¢Ë�Áž´'«¶'âyÔèu¬‘z¬µêߢ¶‰‹,N¶¢ž)à
‹«±ákyàž®ØŸ‰Æ­Š‰ÄÅ©Ÿ¢°%•:ÚŠx§€ mzw^zÄᮋ „IÝ¡ý´Ó•b²+a¶Úÿ 0�º,±Ê&þÇ«¾'³÷®ØŸ‰Æ­Š‰ß¢¹¨­è§~ŠæjبœÆ©méÝz»¬z»&j)bž b²Ó¥·§uêî±êì–+-²Ê.­ÇŸ¢¸�ëa¶Úlÿùb²Û,¢êÜyú+�éÞ·ùb²Û?–+-Šwèþf©méÝz»¬z»
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

AW: RE:Antw: Anbindung lokale Datenbank (Postgresql)

Jäger, Frank (KRZ)
Hallo,
hier liegt wohl noch ein generelles Verständnisproblem vor.

Der Mapbender verwaltet:   GUI  --  User  --  WMS

Stark vereinfacht ausgedrückt: War darf welche Oberfläche mit welchen Diensten benutzen.

Der WMS ist der Dienst (Web Map Service) der die "Bilder" (Karten) liefert.
Er wird von anderen Programmen/Servern im Netz zur Verfügung gestellt.

Wir benutzen z.B. den UMN-Mapserver.
Der Begriff "Mapfile" ist diesem UMN-Mapserver zuzuordnen.
Die Darstellung im UMN wird über Mapfiles gesteuert.
Dort sind auch die Zugriffsparameter für PostGIS hinterlegt.


Man braucht also zwei Ebenen von Funktionen (Schichtenmodell).

1. Einen WMS aufbauen, der aus Datenbank-Einträgen "Bilder" macht.  ==> UMN

2. Einen Client, der diese WMS abruft und darstellt  ==>  Mapbender


(PS: Der UMN kann auch "2.", jedoch ohne Benutzerverwaltung usw.)

mfG
F.J.



-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: [hidden email]
[mailto:[hidden email]]Im Auftrag von
Marlies Fruttiger
Gesendet: Donnerstag, 27. Oktober 2005 09:10
An: ([hidden email])
Betreff: [Mapbender-users] RE:Antw: Anbindung lokale Datenbank
(Postgresql)


Hallo

Die Postgis-Erweiterung habe ich installiert. Ist es dann möglich die Daten direkt aus der
Datenbank zu lesen und im mapbender als Layer darzustellen oder ist auf jeden Fall ein Mapfile notwendig? Wenn ja, wie kann ich das lokal gespeicherte Mapfile als Layer in den
mapbender einbinden?

Gruess
Marlies Frutiger


---------------------------------
e-mail: [hidden email]
Tel. Nr. 061/267'63'28


Hallo,

Wie willst du die Daten denn darstellen ? F=FCr den Fall als WMS-Layer bezieht sich deine Frage wohl eher auf deinen Mapserver (UMN ?!). Das Posting w=E4re sicherlich in der Mapserver-Liste besser aufgehoben ;-) Daten aus einer 'reinen' Postgresql-DB als WMS Layer darzustellen ist so = nicht m=F6glich. Daf=FCr die Spatialerweiterung Postgis installiert sein.

hier mal ein Beispiel f=FCr eine solche Map-Datei :

-->
LAYER
  NAME           "Hausnr"
  STATUS         ON
  TYPE POINT
  CONNECTIONTYPE postgis
  CONNECTION "user=3D*** password=3D*** dbname=3Dhro*** host=3D172.20.**.**=  port=3D5432"
  DATA "the_geom from (select * from hausnr_anz) as foo using unique oid = using SRID=3D2398"
  DUMP true
.
.=20
.
END
<--

Gru=DF

Ronald
--
Ronald Woita
Hansestadt Rostock
Kataster-, Vermessungs- und Liegenschaftsamt
Holbeinplatz 14, 18069 Rostock
email: [hidden email]=20
phone: +49 (0)381 - 381 6256


>>> [hidden email] 26.10.2005 10:01 >>>
Hallo Mapbender- User
Kann mir jemand sagen wie ich Daten aus der Postgresql Datenbank in das = Map integriere und diese im treeConfGDE anzeigen kann? Gibt es da irgendwelche Vorlagen? Gruess Marlies FrutigerN¬HS^µéšŠX¬²š'²ŠÞu¼­…âA¢Ë�Áž´'«¶'âyÔèu¬‘z¬µêߢ¶‰‹,N¶¢ž)à
‹«±ákyàž®ØŸ‰Æ­Š‰ÄÅ©Ÿ¢°%•:ÚŠx§€
mzw^zÄᮋ „IÝ¡ý´Ó•b²+a¶Úÿ 0�º,±Ê&þÇ«¾'³÷®ØŸ‰Æ­Š‰ß¢¹¨­è§~ŠæjبœÆ©méÝz»¬z»&j)bž b²Ó¥·§uêî±êì–+-²Ê.­ÇŸ¢¸�ëa¶Úlÿùb²Û,¢êÜyú+�éÞ·ùb²Û?–+-Šwèþf©méÝz»¬


-------------------------------------------------------
This SF.Net email is sponsored by the JBoss Inc.
Get Certified Today * Register for a JBoss Training Course
Free Certification Exam for All Training Attendees Through End of 2005
Visit http://www.jboss.com/services/certification for more information
_______________________________________________
Mapbender-users mailing list
[hidden email]
https://lists.sourceforge.net/lists/listinfo/mapbender-users