[QGIS-DE] QGIS Grant Programme 2019

classic Classic list List threaded Threaded
4 messages Options
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

[QGIS-DE] QGIS Grant Programme 2019

Thomas Schüttenberg-3
Liebe QGIS-DE Mitglieder,

das "QGIS Grant Programme" 2019 ist da!
In dieser Runde geht es vor allem um die Verbesseung bestehender Funktionen, hier als Vorgeschmack
die Titel der eingereichten Anträge:

1. Precise GetFeatureInfo (identify) in QGIS Server
2. QGIS Server per-layer advertised extent
3. Open documentation issues for pull requests
4. Setting registry
5. Registry for classification methods
6. Reuse core functionality to provide DB manager features
7. Fix problems in larger 3D scenes
8. "Rebalance" the labeling engine and fix poor automatic label placement choices
9. Profile and optimise the QGIS vector rendering code
10. Snapping cache improvements

Die vollständigen Anträge können hier eingesehen werden:
https://docs.google.com/document/d/1VzgLJ-hy2GtcWrAy5geivhDDdXRGJUDcikCWUtXRe9k/edit 

Die Abstimmung endet in zwei Wochen am Sonntag, den 23. Juni!!

Insgesamt 20000 Euro sollen auf sechs Antrage verteilt werden. Die im Grant Programme zur Verfügung
stehenden Gelder stammen von Spendern und Sponsoren des QGIS Projektes und sollten möglichst so
verwendet werden, dass ein größtmöglicher Nutzen für maximal viele QGIS Nutzer daraus entsteht.
Absicht dieses Subventionsprogrammes ist es, die Umsetzung von Ideen zu unterstützen, die
normalerweise nicht die Aufmerksamkeit der freiwillig Beitragenden auf sich ziehen. Das muß zwar
nicht ausnahmslos der Fall sein, aber dieser Aspekt sollte die Gedanken und Diskussionen über die
Priorisierung der Anträge/Projekte einfließen, für die gestimmt werden soll.

Als registriertes "Voting Member" der QGIS.ORG Association ist QGIS-DE e.V. wie immer aufgerufen mit
über die eingegangenen Anträge und die Verteilung der Mittel abzustimmen. Über Eure Meinungen und
Präferenzen zu den Projektanträgen für eine fundierte Stimmabgabe von QGIS-DE würde ich mich sehr
freuen.

schöne Grüße
Thomas Schüttenberg
_______________________________________________
QGIS-DE mailing list
[hidden email]
https://lists.osgeo.org/mailman/listinfo/qgis-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: QGIS Grant Programme 2019

Jens Eligehausen-2
Hallo zusammen,

mit Blick auf die GIS-Lehre ergibt sich aus meiner Perspektive die
folgende Liste:

1. Fix problems in larger 3D scenes
2. Profile and optimise the QGIS vector rendering code
3. "Rebalance" the labeling engine and fix poor automatic label
placement choices
4. Reuse core functionality to provide DB manager features
5. Open documentation issues for pull requests

Es ist auffällig, dass die 3D-Visualisierung selber gesammelter Daten
bei den meisten Studierenden die größte Begeisterung auslöst. Das sollte
imho QGIS weiter ausbauen..
https://www.uni-kassel.de/fb06/typo3temp/pics/fb97337b56.png

Beste Grüße aus Kassel,
Jens

Am 12.06.19 um 08:13 schrieb Thomas Schüttenberg:

> Liebe QGIS-DE Mitglieder,
>
> das "QGIS Grant Programme" 2019 ist da!
> In dieser Runde geht es vor allem um die Verbesseung bestehender Funktionen, hier als Vorgeschmack
> die Titel der eingereichten Anträge:
>
> 1. Precise GetFeatureInfo (identify) in QGIS Server
> 2. QGIS Server per-layer advertised extent
> 3. Open documentation issues for pull requests
> 4. Setting registry
> 5. Registry for classification methods
> 6. Reuse core functionality to provide DB manager features
> 7. Fix problems in larger 3D scenes
> 8. "Rebalance" the labeling engine and fix poor automatic label placement choices
> 9. Profile and optimise the QGIS vector rendering code
> 10. Snapping cache improvements
>
> Die vollständigen Anträge können hier eingesehen werden:
> https://docs.google.com/document/d/1VzgLJ-hy2GtcWrAy5geivhDDdXRGJUDcikCWUtXRe9k/edit
>
> Die Abstimmung endet in zwei Wochen am Sonntag, den 23. Juni!!
>
> Insgesamt 20000 Euro sollen auf sechs Antrage verteilt werden. Die im Grant Programme zur Verfügung
> stehenden Gelder stammen von Spendern und Sponsoren des QGIS Projektes und sollten möglichst so
> verwendet werden, dass ein größtmöglicher Nutzen für maximal viele QGIS Nutzer daraus entsteht.
> Absicht dieses Subventionsprogrammes ist es, die Umsetzung von Ideen zu unterstützen, die
> normalerweise nicht die Aufmerksamkeit der freiwillig Beitragenden auf sich ziehen. Das muß zwar
> nicht ausnahmslos der Fall sein, aber dieser Aspekt sollte die Gedanken und Diskussionen über die
> Priorisierung der Anträge/Projekte einfließen, für die gestimmt werden soll.
>
> Als registriertes "Voting Member" der QGIS.ORG Association ist QGIS-DE e.V. wie immer aufgerufen mit
> über die eingegangenen Anträge und die Verteilung der Mittel abzustimmen. Über Eure Meinungen und
> Präferenzen zu den Projektanträgen für eine fundierte Stimmabgabe von QGIS-DE würde ich mich sehr
> freuen.
>
> schöne Grüße
> Thomas Schüttenberg
> _______________________________________________
> QGIS-DE mailing list
> [hidden email]
> https://lists.osgeo.org/mailman/listinfo/qgis-de


_______________________________________________
QGIS-DE mailing list
[hidden email]
https://lists.osgeo.org/mailman/listinfo/qgis-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: QGIS Grant Programme 2019

Bernhard Ströbl
In reply to this post by Thomas Schüttenberg-3
Hallo alle,

das wäre meine Prioritätenliste (aus Sicht einer Kommunalverwaltung, die
sowohl QGIS-Server als auch QGIS-Desktop einsetzt):

1. 1) Precise GetFeatureInfo (identify) in QGIS Server
2. 8) "Rebalance" the labeling engine and fix poor automatic label
placement choices
3. 9) Profile and optimise the QGIS vector rendering code
4. 6) Reuse core functionality to provide DB manager features
5. 2) QGIS Server per-layer advertised extent
6. 7) Fix problems in larger 3D scenes

Bernhard

Am 12.06.2019 um 08:13 schrieb Thomas Schüttenberg:

> Liebe QGIS-DE Mitglieder,
>
> das "QGIS Grant Programme" 2019 ist da!
> In dieser Runde geht es vor allem um die Verbesseung bestehender Funktionen, hier als Vorgeschmack
> die Titel der eingereichten Anträge:
>
> 1. Precise GetFeatureInfo (identify) in QGIS Server
> 2. QGIS Server per-layer advertised extent
> 3. Open documentation issues for pull requests
> 4. Setting registry
> 5. Registry for classification methods
> 6. Reuse core functionality to provide DB manager features
> 7. Fix problems in larger 3D scenes
> 8. "Rebalance" the labeling engine and fix poor automatic label placement choices
> 9. Profile and optimise the QGIS vector rendering code
> 10. Snapping cache improvements
>
> Die vollständigen Anträge können hier eingesehen werden:
> https://docs.google.com/document/d/1VzgLJ-hy2GtcWrAy5geivhDDdXRGJUDcikCWUtXRe9k/edit
>
> Die Abstimmung endet in zwei Wochen am Sonntag, den 23. Juni!!
>
> Insgesamt 20000 Euro sollen auf sechs Antrage verteilt werden. Die im Grant Programme zur Verfügung
> stehenden Gelder stammen von Spendern und Sponsoren des QGIS Projektes und sollten möglichst so
> verwendet werden, dass ein größtmöglicher Nutzen für maximal viele QGIS Nutzer daraus entsteht.
> Absicht dieses Subventionsprogrammes ist es, die Umsetzung von Ideen zu unterstützen, die
> normalerweise nicht die Aufmerksamkeit der freiwillig Beitragenden auf sich ziehen. Das muß zwar
> nicht ausnahmslos der Fall sein, aber dieser Aspekt sollte die Gedanken und Diskussionen über die
> Priorisierung der Anträge/Projekte einfließen, für die gestimmt werden soll.
>
> Als registriertes "Voting Member" der QGIS.ORG Association ist QGIS-DE e.V. wie immer aufgerufen mit
> über die eingegangenen Anträge und die Verteilung der Mittel abzustimmen. Über Eure Meinungen und
> Präferenzen zu den Projektanträgen für eine fundierte Stimmabgabe von QGIS-DE würde ich mich sehr
> freuen.
>
> schöne Grüße
> Thomas Schüttenberg
> _______________________________________________
> QGIS-DE mailing list
> [hidden email]
> https://lists.osgeo.org/mailman/listinfo/qgis-de
>





__________ Information from ESET Mail Security, version of virus signature database 19509 (20190612) __________

The message was checked by ESET Mail Security.
http://www.eset.com


_______________________________________________
QGIS-DE mailing list
[hidden email]
https://lists.osgeo.org/mailman/listinfo/qgis-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: QGIS Grant Programme 2019

Michael Gieding
In reply to this post by Thomas Schüttenberg-3
Hallo allerseits,

meine Top 5 wären:



Grüße,

Michael Gieding

Von: QGIS-DE <[hidden email]> im Auftrag von Thomas Schüttenberg <[hidden email]>
Gesendet: Mittwoch, 12. Juni 2019 08:13
An: [hidden email]
Betreff: [QGIS-DE] QGIS Grant Programme 2019
 
Liebe QGIS-DE Mitglieder,

das "QGIS Grant Programme" 2019 ist da!
In dieser Runde geht es vor allem um die Verbesseung bestehender Funktionen, hier als Vorgeschmack
die Titel der eingereichten Anträge:

1. Precise GetFeatureInfo (identify) in QGIS Server
2. QGIS Server per-layer advertised extent
3. Open documentation issues for pull requests
4. Setting registry
5. Registry for classification methods
6. Reuse core functionality to provide DB manager features
7. Fix problems in larger 3D scenes
8. "Rebalance" the labeling engine and fix poor automatic label placement choices
9. Profile and optimise the QGIS vector rendering code
10. Snapping cache improvements

Die vollständigen Anträge können hier eingesehen werden:
https://docs.google.com/document/d/1VzgLJ-hy2GtcWrAy5geivhDDdXRGJUDcikCWUtXRe9k/edit

Die Abstimmung endet in zwei Wochen am Sonntag, den 23. Juni!!

Insgesamt 20000 Euro sollen auf sechs Antrage verteilt werden. Die im Grant Programme zur Verfügung
stehenden Gelder stammen von Spendern und Sponsoren des QGIS Projektes und sollten möglichst so
verwendet werden, dass ein größtmöglicher Nutzen für maximal viele QGIS Nutzer daraus entsteht.
Absicht dieses Subventionsprogrammes ist es, die Umsetzung von Ideen zu unterstützen, die
normalerweise nicht die Aufmerksamkeit der freiwillig Beitragenden auf sich ziehen. Das muß zwar
nicht ausnahmslos der Fall sein, aber dieser Aspekt sollte die Gedanken und Diskussionen über die
Priorisierung der Anträge/Projekte einfließen, für die gestimmt werden soll.

Als registriertes "Voting Member" der QGIS.ORG Association ist QGIS-DE e.V. wie immer aufgerufen mit
über die eingegangenen Anträge und die Verteilung der Mittel abzustimmen. Über Eure Meinungen und
Präferenzen zu den Projektanträgen für eine fundierte Stimmabgabe von QGIS-DE würde ich mich sehr
freuen.

schöne Grüße
Thomas Schüttenberg
_______________________________________________
QGIS-DE mailing list
[hidden email]
https://lists.osgeo.org/mailman/listinfo/qgis-de

_______________________________________________
QGIS-DE mailing list
[hidden email]
https://lists.osgeo.org/mailman/listinfo/qgis-de