[QGIS-DE] Lesen von NAS-Daten

Previous Topic Next Topic
 
classic Classic list List threaded Threaded
2 messages Options
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

[QGIS-DE] Lesen von NAS-Daten

Klemm, Stephan - LIST

Hallo,

 

 

folgendes Problem ist in der QGIS 2.14.10/12 beim Einlesen von NAS-Daten aufgefallen (Beipiel-NAS-Datei im Anhang): ich vermute, es liegt an GDAL/OGR?

Hat jmd. diesen Fall schon gehabt, bzw. ist das in einer aktuellen Version wieder gelöst?

 

Einige Layer haben eine unbekannte Objektanzahl und der Geometrietyp wird auch nicht angegeben (siehe AX_Landwirtschaft):

 

Dadurch erscheint der Layer AX_Landwirtschaft nicht in der Layerübersicht und die Layerbezeichnungen haben zusätzlich vorangestellt den Dateinamen und dahinter „any“ stehen:

 

 

In der Version 2.8.2-Wien hat das Einlesen mit der gleichen Datei problemlos funktioniert:

 

 

In Version 2.8.2-Wien werden alle Layer problemlos eingelesen und der Dateiname sowie die Endung „any“ werden nicht mit übernommen:

 

 

 

 

 

Danke und viele Grüße!

Stephan

 


_______________________________________________
QGIS-DE mailing list
[hidden email]
https://lists.osgeo.org/mailman/listinfo/qgis-de

auftragsposition_1_NAS_AMGR000000133205_1.xml (1M) Download Attachment
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Lesen von NAS-Daten

Bernhard Ströbl
Hallo Stephan,

bitte beachte, dass die FOSSGIS-Talk-Liste [1] die weitaus bessere Liste
für derartige Anfragen ist.

Zu Deiner Frage selbst eine Anmerkung: Ich weiß nicht, ob es sinnvoll
ist, NAS-Dateien direkt nach QGIS einzulesen, da ja z.B.
Mehrfachbeziehungen nicht abgebildet werden. Ich würde für die Anzeige
von NAS-Daten in QGIS regelmäßig eine PostGIS-Datenbank mit PostNAS und
dem ALKIS-Plugin der Firma norbit empfehlen. Die Performance von QGIS
mit PostGIS ist um ein vielfaches besser als mit GML-Dateien.

Grüße
Bernhard Ströbl

[1] https://lists.fossgis.de/mailman/listinfo/fossgis-talk-liste

Am 07.09.2017 um 10:17 schrieb Klemm, Stephan - LISt:

> Hallo,
>
>
>
>
>
> folgendes Problem ist in der QGIS 2.14.10/12 beim Einlesen von NAS-Daten
> aufgefallen (Beipiel-NAS-Datei im Anhang): ich vermute, es liegt an
> GDAL/OGR?
>
> Hat jmd. diesen Fall schon gehabt, bzw. ist das in einer aktuellen
> Version wieder gelöst?
>
>
>
> Einige Layer haben eine unbekannte Objektanzahl und der Geometrietyp
> wird auch nicht angegeben (siehe AX_Landwirtschaft):
>
>
>
> Dadurch erscheint der Layer AX_Landwirtschaft nicht in der
> Layerübersicht und die Layerbezeichnungen haben zusätzlich vorangestellt
> den Dateinamen und dahinter „any“ stehen:
>
>
>
>
>
> In der Version 2.8.2-Wien hat das Einlesen mit der gleichen Datei
> problemlos funktioniert:
>
>
>
>
>
> In Version 2.8.2-Wien werden alle Layer problemlos eingelesen und der
> Dateiname sowie die Endung „any“ werden nicht mit übernommen:
>
>
>
>
>
>
>
>
>
>
>
> Danke und viele Grüße!
>
> Stephan
>
>
>
>
>
> __________ Information from ESET Mail Security, version of virus
> signature database 16042 (20170907) __________
>
> The message was checked by ESET Mail Security.
> http://www.eset.com
>
>
> _______________________________________________
> QGIS-DE mailing list
> [hidden email]
> https://lists.osgeo.org/mailman/listinfo/qgis-de
>



__________ Information from ESET Mail Security, version of virus signature database 16042 (20170907) __________

The message was checked by ESET Mail Security.
http://www.eset.com


_______________________________________________
QGIS-DE mailing list
[hidden email]
https://lists.osgeo.org/mailman/listinfo/qgis-de