Probleme mit PDF-Druck

classic Classic list List threaded Threaded
5 messages Options
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Probleme mit PDF-Druck

Jäger, Frank (KRZ)
Hallo Mapbenders,
trotz tagelanger Bemühungen habe ich noch keinen einzigen (PDF-) Druck aus dem Mapbender (2.1) bekommen können.

Alles was ich bisher recherchiert und probiert habe, habe ich mal im Wiki gesammelt. Das Suchen in alten Einträgen dieser Liste wurde doch etwas mühsam. Die Checkliste im WIKI ist inzwischen auch schon von anderen überarbeitet worden:
http://wms1.ccgis.de/ewiki/index.php?id=Troubleshooting+printPDF

Hat aber alles nichts genutzt.
Kann man irgend welche Log-Dateien schreiben lassen, die auf Fehler hinweisen?

Da mir die PHP-Umgebung etwas fremd ist, kann ich zur Zeit noch nicht eingrenzen, wo das Problem eigentlich liegt:

- Mapbender - PHP
  - Script
  - php.ini
- LINUX (TMP-Schreibrechte?)
- Proxy (LINUX-Server über Windows-Proxy)


Aktueller Stand:
Ich bekomme zumindest einen leeren Rahmen, wenn ich in "mod_printPDF_pdf.php" die zwei Zeilen auskommentiere:

  $i = new weldMaps2PNG(implode("___",$array_urls),$filename);
  $pdf->addPngFromFile($filename, $mapOffset_left, $mapOffset_bottom, $map_width, $map_height);

Wenn ich sie drin lasse, erscheint nur ein neues leeres Window.
PNG-Dateien im TMP-Verzeichnis werden keine erzeugt, obwohl ich auf "$unlink = false" geändert habe.

Wie kann ich den Fehler weiter eingrenzen?


Ich teste immer mit WMS-Diensten vom gleichen Server (UMN), um das Proxy-Problem zu umgehen.
Der Server kann noch nicht auf Dienste im Internet zugreifen.
Reicht das, wenn ich alle externen Dienste in der GUI vor dem Drucken ausschalte?
Oder darf die GUI, aus der ich drucken will, gar keine externen Dienste enthalten?



Mein letzter Verdacht:
Wird die pdf vielleicht gar nicht vom Mapbender sondern vom Mapserver geliefert?

Muss vielleicht die folgende Compiler-Option für den UMN-Mapserver geändert werden?

./configure  ....  --without-pdf


(Ja, Ja,  .. falsche Liste)

Mit freundlichen Grüßen
Frank Jäger

Kommunales Rechenzentrum
Minden-Ravensberg/Lippe


-------------------------------------------------------
This SF.Net email is sponsored by the JBoss Inc.
Get Certified Today * Register for a JBoss Training Course
Free Certification Exam for All Training Attendees Through End of 2005
Visit http://www.jboss.com/services/certification for more information
_______________________________________________
Mapbender-users mailing list
[hidden email]
https://lists.sourceforge.net/lists/listinfo/mapbender-users
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Probleme mit PDF-Druck

Thomas Baschetti
Hallo,

> Hallo Mapbenders,
> trotz tagelanger Bemühungen habe ich noch keinen einzigen (PDF-) Druck aus
> dem Mapbender (2.1) bekommen können.

bei mir funktioniert es out of the box auf mehreren Windows-Kisten,
aber dass hilft nicht weiter...

 
> Mein letzter Verdacht:
> Wird die pdf vielleicht gar nicht vom Mapbender sondern vom Mapserver
> geliefert?
>
> Muss vielleicht die folgende Compiler-Option für den UMN-Mapserver
> geändert werden?
>
> ./configure  ....  --without-pdf
>

nein, das PDF wird vom Mapbender erzeugt, der holt sich vom Mapserver
lediglich ein oder mehrere PNG-Bilder und bindet die ein.

Ganz dumme Frage: sind im Mapbender für alle Layer als Ausgabeformat
PNG eingestellt? (war bei mir mal ein Fehler in einer anderen Version).

Zusatz: wenn in der printPDF.conf die Variable log auf True gesetzt wird
schreibt der Mapbender den Aufruf in die Tabelle mb_log,
dort steht in der Spalte request auch der WMS-Request,
der sollte ein Bild liefern...
Ansonsten php mal auf geschwätzig (ini_set('error_reporting', 'E_ALL'); )
stellen und schauen ob der noch etwas ausspuckt...

Ciao
Thomas Baschetti

--
Telefonieren Sie schon oder sparen Sie noch?
NEU: GMX Phone_Flat http://www.gmx.net/de/go/telefonie


-------------------------------------------------------
This SF.Net email is sponsored by the JBoss Inc.
Get Certified Today * Register for a JBoss Training Course
Free Certification Exam for All Training Attendees Through End of 2005
Visit http://www.jboss.com/services/certification for more information
_______________________________________________
Mapbender-users mailing list
[hidden email]
https://lists.sourceforge.net/lists/listinfo/mapbender-users
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

AW: Re: Probleme mit PDF-Druck

Jäger, Frank (KRZ)
In reply to this post by Jäger, Frank (KRZ)
Gute Tipps,
aber ....


Dumme Fragen

   ...gibt es nicht.
  Da die "üblichen Verdächtigen" bereits alle überprüft wurden,
  kann es ja nur noch etwas GANZ Dummes sein.


printPDF.conf: log = True

  Einträge in der DB werden geschrieben.
  Die dort abgelegte URL liefert (im Browser) ein Bild.


php.ini

  allow_url_fopen = On
  ;error_reporting  =  E_ALL & ~E_NOTICE
  error_reporting  =  E_ALL
  display_errors = On
  log_errors = On
  error_log = "/var/www/tmp/php.log"

  Nichts drin!



Noch Ideen?




-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: [hidden email]
[mailto:[hidden email]]Im Auftrag von
Thomas Baschetti
Gesendet: Donnerstag, 27. Oktober 2005 13:07
An: [hidden email]
Betreff: [Mapbender-users] Re: Probleme mit PDF-Druck


Hallo,

> Hallo Mapbenders,
> trotz tagelanger Bemühungen habe ich noch keinen einzigen (PDF-) Druck aus
> dem Mapbender (2.1) bekommen können.

bei mir funktioniert es out of the box auf mehreren Windows-Kisten,
aber dass hilft nicht weiter...

 
> Mein letzter Verdacht:
> Wird die pdf vielleicht gar nicht vom Mapbender sondern vom Mapserver
> geliefert?
>
> Muss vielleicht die folgende Compiler-Option für den UMN-Mapserver
> geändert werden?
>
> ./configure  ....  --without-pdf
>

nein, das PDF wird vom Mapbender erzeugt, der holt sich vom Mapserver
lediglich ein oder mehrere PNG-Bilder und bindet die ein.

Ganz dumme Frage: sind im Mapbender für alle Layer als Ausgabeformat
PNG eingestellt? (war bei mir mal ein Fehler in einer anderen Version).

Zusatz: wenn in der printPDF.conf die Variable log auf True gesetzt wird
schreibt der Mapbender den Aufruf in die Tabelle mb_log,
dort steht in der Spalte request auch der WMS-Request,
der sollte ein Bild liefern...
Ansonsten php mal auf geschwätzig (ini_set('error_reporting', 'E_ALL'); )
stellen und schauen ob der noch etwas ausspuckt...

Ciao
Thomas Baschetti

--
Telefonieren Sie schon oder sparen Sie noch?
NEU: GMX Phone_Flat http://www.gmx.net/de/go/telefonie


-------------------------------------------------------
This SF.Net email is sponsored by the JBoss Inc.
Get Certified Today * Register for a JBoss Training Course
Free Certification Exam for All Training Attendees Through End of 2005
Visit http://www.jboss.com/services/certification for more information
_______________________________________________
Mapbender-users mailing list
[hidden email]
https://lists.sourceforge.net/lists/listinfo/mapbender-users


-------------------------------------------------------
This SF.Net email is sponsored by the JBoss Inc.
Get Certified Today * Register for a JBoss Training Course
Free Certification Exam for All Training Attendees Through End of 2005
Visit http://www.jboss.com/services/certification for more information
_______________________________________________
Mapbender-users mailing list
[hidden email]
https://lists.sourceforge.net/lists/listinfo/mapbender-users
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Probleme mit PDF-Druck

Thomas Baschetti


>
> printPDF.conf: log = True
>
>   Einträge in der DB werden geschrieben.
>   Die dort abgelegte URL liefert (im Browser) ein Bild.
>
>
> php.ini
>
>   allow_url_fopen = On
>   ;error_reporting  =  E_ALL & ~E_NOTICE
>   error_reporting  =  E_ALL
>   display_errors = On
>   log_errors = On
>   error_log = "/var/www/tmp/php.log"
>
>   Nichts drin!
Das kann auch daran liegen, dass in der mod_printPDF_pdf.php
das Logging wieder zurück gesetzt wird.
ini_set('error_reporting', 'E_ALL & ~ E_NOTICE');
Aber echte Fehler sollten dennoch auftauchen.

> Noch Ideen?

mich wundert etwas dass im temp-Verzeichnis keine PNG-Datei angelegt
wird, vielleicht mal innerhalb der mod_printPDF_pdf.php ein paar
Variablen ausgeben lassen, z.B. vor/hinter
$pdf->addPngFromFile($filename, $mapOffset_left, $mapOffset_bottom,
$map_width, $map_height);

einfügen:
error_log ("Dateiname:" . $filename, 0, "loghost");

dann kann man sicher sein, dass wirklich ins richtige Verzeichnis
geschrieben wird und auch ein Dateiname erzeugt wird, und wo man
sie finden sollte usw.


Ansonsten ratlos,

Thomas

--
Highspeed-Freiheit. Bei GMX supergünstig, z.B. GMX DSL_Cityflat,
DSL-Flatrate für nur 4,99 Euro/Monat*  http://www.gmx.net/de/go/dsl


-------------------------------------------------------
This SF.Net email is sponsored by the JBoss Inc.
Get Certified Today * Register for a JBoss Training Course
Free Certification Exam for All Training Attendees Through End of 2005
Visit http://www.jboss.com/services/certification for more information
_______________________________________________
Mapbender-users mailing list
[hidden email]
https://lists.sourceforge.net/lists/listinfo/mapbender-users
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Re: Probleme mit PDF-Druck

Marc Jansen-2
Thomas Baschetti schrieb:

>  
>
>>printPDF.conf: log = True
>>
>>  Einträge in der DB werden geschrieben.
>>  Die dort abgelegte URL liefert (im Browser) ein Bild.
>>
>>
>>php.ini
>>
>>  allow_url_fopen = On
>>  ;error_reporting  =  E_ALL & ~E_NOTICE
>>  error_reporting  =  E_ALL
>>  display_errors = On
>>  log_errors = On
>>  error_log = "/var/www/tmp/php.log"
>>
>>  Nichts drin!
>>    
>>
>Das kann auch daran liegen, dass in der mod_printPDF_pdf.php
>das Logging wieder zurück gesetzt wird.
>ini_set('error_reporting', 'E_ALL & ~ E_NOTICE');
>Aber echte Fehler sollten dennoch auftauchen.
>
>  
>
>>Noch Ideen?
>>    
>>
>
>mich wundert etwas dass im temp-Verzeichnis keine PNG-Datei angelegt
>wird, vielleicht mal innerhalb der mod_printPDF_pdf.php ein paar
>Variablen ausgeben lassen, z.B. vor/hinter
>$pdf->addPngFromFile($filename, $mapOffset_left, $mapOffset_bottom,
>$map_width, $map_height);
>
>einfügen:
>error_log ("Dateiname:" . $filename, 0, "loghost");
>
>dann kann man sicher sein, dass wirklich ins richtige Verzeichnis
>geschrieben wird und auch ein Dateiname erzeugt wird, und wo man
>sie finden sollte usw.
>
>
>Ansonsten ratlos,
>
>Thomas
>
>  
>
Hallo Frank, Hallo Liste,

bin mir unsicher ob schon überprüft wurde, ob Umlaute in den Titeln der
WMS auftauchen. Weiss es nicht genau, glaube aber, dass eben jene mir
mal den PDF-Druck zerhauen haben. Viel Erfolg weiterhin... Marc

--

___________________________

terrestris GbR

Marc Jansen
Siemensstr. 8
D-53121 Bonn

T: ++49 (0)228 - 962 899 51
F: ++49 (0)228 - 962 899 57

Email: [hidden email]
Internet: www.terrestris.de
___________________________



-------------------------------------------------------
This SF.Net email is sponsored by the JBoss Inc.
Get Certified Today * Register for a JBoss Training Course
Free Certification Exam for All Training Attendees Through End of 2005
Visit http://www.jboss.com/services/certification for more information
_______________________________________________
Mapbender-users mailing list
[hidden email]
https://lists.sourceforge.net/lists/listinfo/mapbender-users