Metadaten-Anwendung als Ergänzung zum Mapbender

classic Classic list List threaded Threaded
2 messages Options
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Metadaten-Anwendung als Ergänzung zum Mapbender

Jäger, Frank (KRZ)
DE:

Hallo Mapbender-Benutzer,
wir sind dabei, eine GDI aus den Komponenten UMN, Mapbender, PostGIS, ... in einer Debian-Linux-Umgebung aufzubauen.

Unsere Besonderheit:
Der Server soll für mehrere Städte und Gemeinden verwendet werden.
Wir benötigen daher eine Art "Mandantenfähigkeit", d.h. ein bestimmter Typ von Daten (Luftbild, ALK, ...) wird auf unserem Server nicht nur einmal, sondern ggf. mehrfach verwaltet; jeweils für das Gebiet eines Mandanten (Kunden).  

Wir stehen noch am Anfang, aber es ist leicht abzusehen, dass mit wachsenden Datenbeständen sehr schnell die Übersicht verloren geht. Ich mache mir daher Gedanken, in welcher Art METADATEN verwaltet werden können.

Frage:
Gibt es ein Verfahren zur Erfassung und Anzeige von Metadaten, dass in die durch UMN und Mapbender vorgegebene Systemumgebung (LINUX, Apache, PHP, MySQL) passt und das sich leicht mit Mapbender verbinden lässt?

Ist evtl. eine Weiterentwicklung des Mapbender in Richtung Metadaten geplant?
Ich sehe zwei Ansatzpunkte:

1.
Einige der mit "GetCapabilities" erhaltenen Informationen sind schon Metadaten, diese können auch schon angezeigt werden. Das Anzeige-Format richtet sich aber eher an den Administrator als an den Endbenutzer.
Es fehlt die Möglichkeit, zusätzliche Informationen zu erfassen.  

2.
Der Klick auf einen Layer im TreeGDE verlinkt auf eine (noch nicht existierende) Seite
http://<MeinServer>/mapbender2/metadata/<MeinLayer>.html
Hier könnte die Metadaten-Anzeige an den Mapbender angebunden werden (.. oder wozu ist der Link sonst gedacht?).

Zur Mandantenfähigkeit:
Die Anzeige eines Datenbestandes für den Mandanten sollte immer gleich lauten, z.B. "ALK".
Dass es sich um "seine" ALK handelt, wurde durch die zugeordnete GUI sicher gestellt.
In den Metadaten müssten jedoch die verschiedenen Bestände der Mandanten getrennt behandelt werden:
ALK-Mandant1, ALK-Mandant2, ...
d.H. angezeigter Layer-Name und Link-Adresse müssten differenziert werden.


EN:

Hi,
we're building an GDI with UMN-Mapserver, Mapbender, MySQL, PostGIS, PHP, Apache.

We need a tool for editing and displaying matadata, wich is easy to connect with Mapbender.

Maybe some data from "GetCapabilities" can be used as matadata, but there must be much more informations and we need to edit them.

The link from the layername in TreeGDE can be the connection from Mapbender to the matadata-tool.



Mit freundlichen Grüßen
Frank Jäger

Kommunales Rechenzentrum
Minden-Ravensberg/Lippe

http://www.krz.de/


-------------------------------------------------------
SF.Net email is sponsored by:
Tame your development challenges with Apache's Geronimo App Server. Download
it for free - -and be entered to win a 42" plasma tv or your very own
Sony(tm)PSP.  Click here to play: http://sourceforge.net/geronimo.php
_______________________________________________
Mapbender-users mailing list
[hidden email]
https://lists.sourceforge.net/lists/listinfo/mapbender-users
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Metadaten-Anwendung als Ergänzung zum Mapbender

Michel Garand
Hallo Frank!
Check out GeoNetwork under http://193.43.36.138/
This may serve your purpose. I am in the process of customizing the
system for Frankfurt (Oder) and odragis.org .

Best regards

Michel


On Fri, 2005-09-16 at 09:52 +0200, "Jäger, Frank \(KRZ\)" wrote:

> DE:
>
> Hallo Mapbender-Benutzer,
> wir sind dabei, eine GDI aus den Komponenten UMN, Mapbender, PostGIS, ... in einer Debian-Linux-Umgebung aufzubauen.
>
> Unsere Besonderheit:
> Der Server soll für mehrere Städte und Gemeinden verwendet werden.
> Wir benötigen daher eine Art "Mandantenfähigkeit", d.h. ein bestimmter Typ von Daten (Luftbild, ALK, ...) wird auf unserem Server nicht nur einmal, sondern ggf. mehrfach verwaltet; jeweils für das Gebiet eines Mandanten (Kunden).  
>
> Wir stehen noch am Anfang, aber es ist leicht abzusehen, dass mit wachsenden Datenbeständen sehr schnell die Übersicht verloren geht. Ich mache mir daher Gedanken, in welcher Art METADATEN verwaltet werden können.
>
> Frage:
> Gibt es ein Verfahren zur Erfassung und Anzeige von Metadaten, dass in die durch UMN und Mapbender vorgegebene Systemumgebung (LINUX, Apache, PHP, MySQL) passt und das sich leicht mit Mapbender verbinden lässt?
>
> Ist evtl. eine Weiterentwicklung des Mapbender in Richtung Metadaten geplant?
> Ich sehe zwei Ansatzpunkte:
>
> 1.
> Einige der mit "GetCapabilities" erhaltenen Informationen sind schon Metadaten, diese können auch schon angezeigt werden. Das Anzeige-Format richtet sich aber eher an den Administrator als an den Endbenutzer.
> Es fehlt die Möglichkeit, zusätzliche Informationen zu erfassen.  
>
> 2.
> Der Klick auf einen Layer im TreeGDE verlinkt auf eine (noch nicht existierende) Seite
> http://<MeinServer>/mapbender2/metadata/<MeinLayer>.html
> Hier könnte die Metadaten-Anzeige an den Mapbender angebunden werden (.. oder wozu ist der Link sonst gedacht?).
>
> Zur Mandantenfähigkeit:
> Die Anzeige eines Datenbestandes für den Mandanten sollte immer gleich lauten, z.B. "ALK".
> Dass es sich um "seine" ALK handelt, wurde durch die zugeordnete GUI sicher gestellt.
> In den Metadaten müssten jedoch die verschiedenen Bestände der Mandanten getrennt behandelt werden:
> ALK-Mandant1, ALK-Mandant2, ...
> d.H. angezeigter Layer-Name und Link-Adresse müssten differenziert werden.
>
>
> EN:
>
> Hi,
> we're building an GDI with UMN-Mapserver, Mapbender, MySQL, PostGIS, PHP, Apache.
>
> We need a tool for editing and displaying matadata, wich is easy to connect with Mapbender.
>
> Maybe some data from "GetCapabilities" can be used as matadata, but there must be much more informations and we need to edit them.
>
> The link from the layername in TreeGDE can be the connection from Mapbender to the matadata-tool.
>
>
>
> Mit freundlichen Grüßen
> Frank Jäger
>
> Kommunales Rechenzentrum
> Minden-Ravensberg/Lippe
>
> http://www.krz.de/
>
>
> -------------------------------------------------------
> SF.Net email is sponsored by:
> Tame your development challenges with Apache's Geronimo App Server. Download
> it for free - -and be entered to win a 42" plasma tv or your very own
> Sony(tm)PSP.  Click here to play: http://sourceforge.net/geronimo.php
> _______________________________________________
> Mapbender-users mailing list
> [hidden email]
> https://lists.sourceforge.net/lists/listinfo/mapbender-users



-------------------------------------------------------
SF.Net email is sponsored by:
Tame your development challenges with Apache's Geronimo App Server. Download
it for free - -and be entered to win a 42" plasma tv or your very own
Sony(tm)PSP.  Click here to play: http://sourceforge.net/geronimo.php
_______________________________________________
Mapbender-users mailing list
[hidden email]
https://lists.sourceforge.net/lists/listinfo/mapbender-users