[FOSSGIS-Talk] Problem beim .tif in .jpg konvertieren

classic Classic list List threaded Threaded
9 messages Options
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

[FOSSGIS-Talk] Problem beim .tif in .jpg konvertieren

Julian Anton
Hallo zusammen,

 

ich möchte gerne einen Rasterkatalog aus einigen hundert .tif’s erzeugen. Um
die Ladezeiten in QGIS zu optimieren möchte ich die Dateien vorher in .jpg
konvertieren.

Bisher habe ich das immer mit XnView gemacht und hatte dabei auch keine
Probleme.

Neuerdings bekomme ich beim Erzeugen des .vrt-Katalogs mittels
„gdalbuildvrt“ immer viele Fehlermeldungen die lauten: corrupt JPEG data:
extraneous bytes before marker 0xdb

Die Angabe zum Marker differiert etwas, da gibt es auch 0xc2. Offensichtlich
klappt die Konvertierung in .jpg aus irgendeinem Grund nicht reibungslos.
Die .tif-files sind aber völlig ok, damit kann ich auch frei von
Fehlermeldungen Rasterkataloge erzeugen.

 

Nun habe ich auch schon versucht, die Dateien via gdal_translate zu in .tif
zu konvertieren, konnte da aber nicht die richtige Syntax heraus finden. Ich
habe folgendes versucht: gdal_translate  -of JPEG –co worldfile=yes *.tif
*.jpg

Wenn ich diesen Befehl in die OSGEO4W-Shell (vorher habe ich natürlich über
cd C:\... in den Ordner navigiert, in dem die Dateien liegen) eingeben kommt
folgende Fehlermeldung: FAILURE: Too many command options

 

Auch die in QGIS eingebaute Variante über Raster-->Konvertieren-->Übersetzen
bringt mir eine Fehlermeldung.


Nun gehen mir die Ideen aus.

Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich fehlerfrei einen Stapel .tif in
.jpg konvertieren kann?

Besten Dank!

 

Julian

--
....................................................................
FOSSGIS 2015, Die Konferenz für Open Source GIS mit OpenData und
OpenStreetMap in Münster!
11.-13. März 2015 im Schloss der Universität Münster
http://www.fossgis.de/konferenz/2015/

FOSSGIS e.V, der Verein zur Förderung von Freier Software aus dem
GIS-Bereich und Freier Geodaten!
http://www.fossgis.de/             https://twitter.com/fossgis_eV

____________________________________________________________________
FOSSGIS-Talk-Liste mailing list
[hidden email]
https://lists.fossgis.de/mailman/listinfo/fossgis-talk-liste
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [FOSSGIS-Talk] Problem beim .tif in .jpg konvertieren

Claas Leiner
Hallo Julian,

Nach meiner Erfahrung ist das Konvertieren nach JPG für die Ladezeiten
eher kontraproduktiv. JPGS sind zwar auf der Festplatte kleiner, aber
gefühlt laden Tifs schneller 8Ich habe es nicht vermessen).

Sinnvoll ist, vor dem Erstellen des Rasterkatalogs, Rasterübersichten
(Kopien in geringerer Auflösung für kleine Maßstäbe)) für die Tifs im
Verzeichnis zu erzeugen. Dann lässt sich auch ein großes vrt aus
hochauflösenden Luftbildern gut laden und zoomen.

Menüaufruf: Raster > Sonstiges > Übersichten erzeugen
Dann im Stapelverarbeitungsmodus die Übersichten erstellen.
Anschließend den Rasterkatalog über
Raster > Sonstiges > Virtiuelles Raster
erzeugen.

Viele Grüße,

Claas

Am 25.02.2015 um 18:06 schrieb Julian Schall:

> Hallo zusammen,
>
>
>
> ich möchte gerne einen Rasterkatalog aus einigen hundert .tif’s erzeugen. Um
> die Ladezeiten in QGIS zu optimieren möchte ich die Dateien vorher in .jpg
> konvertieren.
>
> Bisher habe ich das immer mit XnView gemacht und hatte dabei auch keine
> Probleme.
>
> Neuerdings bekomme ich beim Erzeugen des .vrt-Katalogs mittels
> „gdalbuildvrt“ immer viele Fehlermeldungen die lauten: corrupt JPEG data:
> extraneous bytes before marker 0xdb
>
> Die Angabe zum Marker differiert etwas, da gibt es auch 0xc2. Offensichtlich
> klappt die Konvertierung in .jpg aus irgendeinem Grund nicht reibungslos.
> Die .tif-files sind aber völlig ok, damit kann ich auch frei von
> Fehlermeldungen Rasterkataloge erzeugen.
>
>
>
> Nun habe ich auch schon versucht, die Dateien via gdal_translate zu in .tif
> zu konvertieren, konnte da aber nicht die richtige Syntax heraus finden. Ich
> habe folgendes versucht: gdal_translate  -of JPEG –co worldfile=yes *.tif
> *.jpg
>
> Wenn ich diesen Befehl in die OSGEO4W-Shell (vorher habe ich natürlich über
> cd C:\... in den Ordner navigiert, in dem die Dateien liegen) eingeben kommt
> folgende Fehlermeldung: FAILURE: Too many command options
>
>
>
> Auch die in QGIS eingebaute Variante über Raster-->Konvertieren-->Übersetzen
> bringt mir eine Fehlermeldung.
>
>
> Nun gehen mir die Ideen aus.
>
> Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich fehlerfrei einen Stapel .tif in
> .jpg konvertieren kann?
>
> Besten Dank!
>
>
>
> Julian
----------------------------------------
--
....................................................................
FOSSGIS 2015, Die Konferenz für Open Source GIS mit OpenData und
OpenStreetMap in Münster!
11.-13. März 2015 im Schloss der Universität Münster
http://www.fossgis.de/konferenz/2015/

FOSSGIS e.V, der Verein zur Förderung von Freier Software aus dem
GIS-Bereich und Freier Geodaten!
http://www.fossgis.de/             https://twitter.com/fossgis_eV

____________________________________________________________________
FOSSGIS-Talk-Liste mailing list
[hidden email]
https://lists.fossgis.de/mailman/listinfo/fossgis-talk-liste
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [FOSSGIS-Talk] Problem beim .tif in .jpg konvertieren

Markus Neteler
2015-02-25 23:36 GMT+01:00 Claas Leiner <[hidden email]>:
> Hallo Julian,
>
> Nach meiner Erfahrung ist das Konvertieren nach JPG für die Ladezeiten eher
> kontraproduktiv. JPGS sind zwar auf der Festplatte kleiner, aber gefühlt
> laden Tifs schneller 8Ich habe es nicht vermessen).

ganz interessant vielleicht auch diese beiden Blogeintraege:

- http://blog.cleverelephant.ca/2015/02/geotiff-compression-for-dummies.html
- http://www.digital-geography.com/geotiff-compression-comparison/

Viele Gruesse,
Markus

--
http://courses.neteler.org
http://gis.cri.fmach.it/neteler/

Next GRASS GIS 7 courses: Berlin, 16 +17 March 2015
http://courses.neteler.org/next-training/
--
....................................................................
FOSSGIS 2015, Die Konferenz für Open Source GIS mit OpenData und
OpenStreetMap in Münster!
11.-13. März 2015 im Schloss der Universität Münster
http://www.fossgis.de/konferenz/2015/

FOSSGIS e.V, der Verein zur Förderung von Freier Software aus dem
GIS-Bereich und Freier Geodaten!
http://www.fossgis.de/             https://twitter.com/fossgis_eV

____________________________________________________________________
FOSSGIS-Talk-Liste mailing list
[hidden email]
https://lists.fossgis.de/mailman/listinfo/fossgis-talk-liste
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [FOSSGIS-Talk] Problem beim .tif in .jpg konvertieren

Jäger, Frank (KRZ)
In reply to this post by Julian Anton
> -----Ursprüngliche Nachricht-----
> Von: [hidden email] [mailto:fossgis-talk-liste-
> [hidden email]] Im Auftrag von Julian Schall
> Gesendet: Mittwoch, 25. Februar 2015 18:07
> An: [hidden email]
> Betreff: [FOSSGIS-Talk] Problem beim .tif in .jpg konvertieren
>
...
> Nun habe ich auch schon versucht, die Dateien via gdal_translate zu in .tif zu
> konvertieren, konnte da aber nicht die richtige Syntax heraus finden. Ich habe
> folgendes versucht: gdal_translate  -of JPEG -co worldfile=yes *.tif *.jpg
...
> Julian

Moin,
ich meine, das muss man *für jede Datei einzeln* aufrufen.
Also eine Schleife drum bauen und gdal_translate nicht mit Wildcards füttern.

Bei mir sieht das so aus:

  for INFILE in *.tif; do
     ...
     gdal_translate ${INFILE} ${OUTFILE} -of GTiff -b 1 -b 2 -b 3 -co COMPRESS=JPEG -co PHOTOMETRIC=YCBCR -co TFW=YES

Erklärung dazu:

Aussen TIF, innen JPEG-Komprimierung.
TIF kann auch die Georeferenzierung speichern, JPEG nicht. Trotzdem so klein wie JPGs.
Die zusätzliche *.TFW ist bei GeoTIF eigentlich überflüssig, man kann aber besser reinschauen.

" b 1 -b 2 -b 3 ":
Dieses Jahr gab es in NRW erstmals TIFFs mit einem Infrarotkanal. Da stecken 4 Kanäle (Bänder) drin. Auflösung 10cm also 10.000x10.000 Pixel.
Name: dop10rgbi_...
 Das "i" verrät den IR-Kanal.
Für das RGB-Bild werden nur Band 1, 2 und 3 gebraucht.

Aus den unkomprimierten 400 MByte rgbi-Tif werden ca. 15 Mbyte große komrimierte rgb-Tifs.
Dazu kommen dann wieder die Vorschaubilder mit ca. 8 Mbyte zusätzlich.


Frank
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : smime.p7s
Dateityp    : application/pkcs7-signature
Dateigröße  : 7599 bytes
Beschreibung: nicht verfügbar
URL         : <https://lists.fossgis.de/pipermail/fossgis-talk-liste/attachments/20150226/a12fcc23/smime.p7s>
--
....................................................................
FOSSGIS 2015, Die Konferenz für Open Source GIS mit OpenData und
OpenStreetMap in Münster!
11.-13. März 2015 im Schloss der Universität Münster
http://www.fossgis.de/konferenz/2015/

FOSSGIS e.V, der Verein zur Förderung von Freier Software aus dem
GIS-Bereich und Freier Geodaten!
http://www.fossgis.de/             https://twitter.com/fossgis_eV

____________________________________________________________________
FOSSGIS-Talk-Liste mailing list
[hidden email]
https://lists.fossgis.de/mailman/listinfo/fossgis-talk-liste
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [FOSSGIS-Talk] Problem beim .tif in .jpg konvertieren

Julian Anton
Hallo Frank,

besten Dank für den Tipp.

Da ich kein versierter Programmierer bin brauche ich es noch etwas weiter
vorgekaut bitte.

Wenn ich in die Shell über cd c:/... zuerst in den Pfad steuere, in dem die
betreffenden Dateien liegen und dann

for INFILE in *.tif; do gdal_translate ${INFILE} ${OUTFILE} -of GTiff -b 1
-b 2 -b 3 -co COMPRESS=JPEG -co PHOTOMETRIC=YCBCR -co TFW=YES

eingebe, erhalte ich folgende Fehlermeldung: "INFILE" kann syntaktisch an
dieser Stelle nicht verarbeitet werden.

Was mache ich falsch?

Gruß

Julian



> -----Ursprüngliche Nachricht-----
> Von: [hidden email] [mailto:fossgis-talk-liste-
> [hidden email]] Im Auftrag von Julian Schall
> Gesendet: Mittwoch, 25. Februar 2015 18:07
> An: [hidden email]
> Betreff: [FOSSGIS-Talk] Problem beim .tif in .jpg konvertieren
>
...
> Nun habe ich auch schon versucht, die Dateien via gdal_translate zu in
> .tif zu konvertieren, konnte da aber nicht die richtige Syntax heraus
> finden. Ich habe folgendes versucht: gdal_translate  -of JPEG -co
> worldfile=yes *.tif *.jpg
...
> Julian

Moin,
ich meine, das muss man *für jede Datei einzeln* aufrufen.
Also eine Schleife drum bauen und gdal_translate nicht mit Wildcards
füttern.

Bei mir sieht das so aus:

  for INFILE in *.tif; do
     ...
     gdal_translate ${INFILE} ${OUTFILE} -of GTiff -b 1 -b 2 -b 3 -co
COMPRESS=JPEG -co PHOTOMETRIC=YCBCR -co TFW=YES

Erklärung dazu:

Aussen TIF, innen JPEG-Komprimierung.
TIF kann auch die Georeferenzierung speichern, JPEG nicht. Trotzdem so klein
wie JPGs.
Die zusätzliche *.TFW ist bei GeoTIF eigentlich überflüssig, man kann aber
besser reinschauen.

" b 1 -b 2 -b 3 ":
Dieses Jahr gab es in NRW erstmals TIFFs mit einem Infrarotkanal. Da stecken
4 Kanäle (Bänder) drin. Auflösung 10cm also 10.000x10.000 Pixel.
Name: dop10rgbi_...
 Das "i" verrät den IR-Kanal.
Für das RGB-Bild werden nur Band 1, 2 und 3 gebraucht.

Aus den unkomprimierten 400 MByte rgbi-Tif werden ca. 15 Mbyte große
komrimierte rgb-Tifs.
Dazu kommen dann wieder die Vorschaubilder mit ca. 8 Mbyte zusätzlich.


Frank


--
....................................................................
FOSSGIS 2015, Die Konferenz für Open Source GIS mit OpenData und
OpenStreetMap in Münster!
11.-13. März 2015 im Schloss der Universität Münster
http://www.fossgis.de/konferenz/2015/

FOSSGIS e.V, der Verein zur Förderung von Freier Software aus dem
GIS-Bereich und Freier Geodaten!
http://www.fossgis.de/             https://twitter.com/fossgis_eV

____________________________________________________________________
FOSSGIS-Talk-Liste mailing list
[hidden email]
https://lists.fossgis.de/mailman/listinfo/fossgis-talk-liste
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [FOSSGIS-Talk] Problem beim .tif in .jpg konvertieren

Jürgen E. Fischer
Moin Julian,

On Thu, 26. Feb 2015 at 14:00:21 +0100, Julian Schall wrote:
> Wenn ich in die Shell über cd c:/... zuerst in den Pfad steuere, in dem die
> betreffenden Dateien liegen und dann

> for INFILE in *.tif; do gdal_translate ${INFILE} ${OUTFILE} -of GTiff -b 1
> -b 2 -b 3 -co COMPRESS=JPEG -co PHOTOMETRIC=YCBCR -co TFW=YES

Das ist ein Aufruf für Unix/Linux/OSX.   Unter Windows (etwa in der
OSGeo4W-Shell) sieht das etwas anders aus:

for %i in (*.tif) do gdal_translate %i %~ni.jpg -of GTiff -b 1 -b 2 -b 3 -co COMPRESS=JPEG -co PHOTOMETRIC=YCBCR -co TFW=YES


Jürgen

--
Jürgen E. Fischer           norBIT GmbH             Tel. +49-4931-918175-31
Dipl.-Inf. (FH)             Rheinstraße 13          Fax. +49-4931-918175-50
Software Engineer           D-26506 Norden             http://www.norbit.de
QGIS release manager (PSC)  Germany                    IRC: jef on FreeNode                        
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 827 bytes
Beschreibung: Digital signature
URL         : <https://lists.fossgis.de/pipermail/fossgis-talk-liste/attachments/20150226/1075a2e9/attachment.pgp>
--
....................................................................
FOSSGIS 2015, Die Konferenz für Open Source GIS mit OpenData und
OpenStreetMap in Münster!
11.-13. März 2015 im Schloss der Universität Münster
http://www.fossgis.de/konferenz/2015/

FOSSGIS e.V, der Verein zur Förderung von Freier Software aus dem
GIS-Bereich und Freier Geodaten!
http://www.fossgis.de/             https://twitter.com/fossgis_eV

____________________________________________________________________
FOSSGIS-Talk-Liste mailing list
[hidden email]
https://lists.fossgis.de/mailman/listinfo/fossgis-talk-liste
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [FOSSGIS-Talk] Problem beim .tif in .jpg konvertieren

Christian Wygoda-3
In reply to this post by Julian Anton
-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA256

Hallo Julian,

Franks Syntax sieht nach einer Linux-Shell aus, in Windows sieht das
ganze anders aus, mehr als auf [0] verweisen kann ich aber auch nicht,
da ebenfalls Linux-Nutzer...

Was die Konvertierung nach JPEG angeht, vermute ich auch, dass
ordentliche GeoTIFFs als Grundlage für das VRT (COMPRESS=LZW oder
COMPRESS=DEFLATE und vor allem TILED=YES) der bessere Weg wäre.

[0] http://ss64.com/nt/for_cmd.html

Gruß,
  Christian

On 02/26/2015 02:00 PM, Julian Schall wrote:

> Hallo Frank,
>
> besten Dank für den Tipp.
>
> Da ich kein versierter Programmierer bin brauche ich es noch etwas
> weiter vorgekaut bitte.
>
> Wenn ich in die Shell über cd c:/... zuerst in den Pfad steuere, in
> dem die betreffenden Dateien liegen und dann
>
> for INFILE in *.tif; do gdal_translate ${INFILE} ${OUTFILE} -of
> GTiff -b 1 -b 2 -b 3 -co COMPRESS=JPEG -co PHOTOMETRIC=YCBCR -co
> TFW=YES
>
> eingebe, erhalte ich folgende Fehlermeldung: "INFILE" kann
> syntaktisch an dieser Stelle nicht verarbeitet werden.
>
> Was mache ich falsch?
>
> Gruß
>
> Julian
>
>
>
>> -----Ursprüngliche Nachricht----- Von:
>> [hidden email] [mailto:fossgis-talk-liste-
>>  [hidden email]] Im Auftrag von Julian Schall Gesendet:
>> Mittwoch, 25. Februar 2015 18:07 An:
>> [hidden email] Betreff: [FOSSGIS-Talk] Problem
>> beim .tif in .jpg konvertieren
>>
> ...
>> Nun habe ich auch schon versucht, die Dateien via gdal_translate
>> zu in .tif zu konvertieren, konnte da aber nicht die richtige
>> Syntax heraus finden. Ich habe folgendes versucht: gdal_translate
>> -of JPEG -co worldfile=yes *.tif *.jpg
> ...
>> Julian
>
> Moin, ich meine, das muss man *für jede Datei einzeln* aufrufen.
> Also eine Schleife drum bauen und gdal_translate nicht mit
> Wildcards füttern.
>
> Bei mir sieht das so aus:
>
> for INFILE in *.tif; do ... gdal_translate ${INFILE} ${OUTFILE} -of
> GTiff -b 1 -b 2 -b 3 -co COMPRESS=JPEG -co PHOTOMETRIC=YCBCR -co
> TFW=YES
>
> Erklärung dazu:
>
> Aussen TIF, innen JPEG-Komprimierung. TIF kann auch die
> Georeferenzierung speichern, JPEG nicht. Trotzdem so klein wie
> JPGs. Die zusätzliche *.TFW ist bei GeoTIF eigentlich überflüssig,
> man kann aber besser reinschauen.
>
> " b 1 -b 2 -b 3 ": Dieses Jahr gab es in NRW erstmals TIFFs mit
> einem Infrarotkanal. Da stecken 4 Kanäle (Bänder) drin. Auflösung
> 10cm also 10.000x10.000 Pixel. Name: dop10rgbi_... Das "i" verrät
> den IR-Kanal. Für das RGB-Bild werden nur Band 1, 2 und 3
> gebraucht.
>
> Aus den unkomprimierten 400 MByte rgbi-Tif werden ca. 15 Mbyte
> große komrimierte rgb-Tifs. Dazu kommen dann wieder die
> Vorschaubilder mit ca. 8 Mbyte zusätzlich.
>
>
> Frank
>
>
> --
> ....................................................................
>
>
FOSSGIS 2015, Die Konferenz für Open Source GIS mit OpenData und

> OpenStreetMap in Münster! 11.-13. März 2015 im Schloss der
> Universität Münster http://www.fossgis.de/konferenz/2015/
>
> FOSSGIS e.V, der Verein zur Förderung von Freier Software aus dem
> GIS-Bereich und Freier Geodaten! http://www.fossgis.de/
> https://twitter.com/fossgis_eV
>
> ____________________________________________________________________
>
>
FOSSGIS-Talk-Liste mailing list
> [hidden email]
> https://lists.fossgis.de/mailman/listinfo/fossgis-talk-liste
>

- --
"The secret of getting ahead is getting started." – Mark Twain

Mobile: +49-177-7644527
-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: GnuPG v2

iQEcBAEBCAAGBQJU7ykhAAoJEA05aKzLJ0YfAIEH/jp9FdFNY6+7mxS+GC7Ee4za
HhYClxDBycBDQ+f6/TudhZMDDOcqqu6sSjq+Ypy9/yMsUGIWIbbgs/icyYxXRugP
jr72TS+Fc0aZen/WT8QvuEq0uJ+Zk0vnAmSGYjwb/ryPljE/opE/GBigRqHgB+NK
shrGjlrZSlxxAFaaPv8vp8ZksgEMDfvEZnkODYxpwktPUoapVbJt31nXuD178/pz
pD371NBK6wiRW8CkRIA0qBt7LALrhlqsKCcJEABWBU/0HDBWYuWS7++tgh5UX5m/
r7rstHGF7o/H1pUX/yQv74hWYRfVRGfxX24ecFVgMDZrjARIYQIG9ksFdP3o88E=
=sKSr
-----END PGP SIGNATURE-----
--
....................................................................
FOSSGIS 2015, Die Konferenz für Open Source GIS mit OpenData und
OpenStreetMap in Münster!
11.-13. März 2015 im Schloss der Universität Münster
http://www.fossgis.de/konferenz/2015/

FOSSGIS e.V, der Verein zur Förderung von Freier Software aus dem
GIS-Bereich und Freier Geodaten!
http://www.fossgis.de/             https://twitter.com/fossgis_eV

____________________________________________________________________
FOSSGIS-Talk-Liste mailing list
[hidden email]
https://lists.fossgis.de/mailman/listinfo/fossgis-talk-liste
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [FOSSGIS-Talk] Problem beim .tif in .jpg konvertieren

Jäger, Frank (KRZ)
In reply to this post by Julian Anton
> -----Ursprüngliche Nachricht-----
> Von: Julian Schall [mailto:[hidden email]]
> Gesendet: Donnerstag, 26. Februar 2015 14:00
> An: Jäger, Frank (KRZ)
> Cc: [hidden email]
> Betreff: AW: [FOSSGIS-Talk] Problem beim .tif in .jpg konvertieren
>
...
> Was mache ich falsch?


Du nutzt das falsche Betriebssystem  ;-)

Das war ja kein vollständiger Code sondern die "Andeutung" einer Programmschleife.
Man sollte nur wissen, dass gdal im Inneren einer Schleife aufgerufen wird.

Der Ausschnitt stammte aus einem Shell-Script, also von einem Linux-System.
Mit .bat oder .cmd kenne ich mich nicht aus.

INFILE ist eine Variable für Pfad und Name der Eingabedatei.
Beim Füllen ohne voran gestelltes $-Zeichen. Beim weiteren Verwenden mit $ und ggf. {}

Man muss dann auch noch ${OUTFILE} füllen idem man z.B. aus INFILE den Pfad entfernt und einen anderen davor setzt.

Frank
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : smime.p7s
Dateityp    : application/pkcs7-signature
Dateigröße  : 7599 bytes
Beschreibung: nicht verfügbar
URL         : <https://lists.fossgis.de/pipermail/fossgis-talk-liste/attachments/20150226/8948189d/smime.p7s>
--
....................................................................
FOSSGIS 2015, Die Konferenz für Open Source GIS mit OpenData und
OpenStreetMap in Münster!
11.-13. März 2015 im Schloss der Universität Münster
http://www.fossgis.de/konferenz/2015/

FOSSGIS e.V, der Verein zur Förderung von Freier Software aus dem
GIS-Bereich und Freier Geodaten!
http://www.fossgis.de/             https://twitter.com/fossgis_eV

____________________________________________________________________
FOSSGIS-Talk-Liste mailing list
[hidden email]
https://lists.fossgis.de/mailman/listinfo/fossgis-talk-liste
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [FOSSGIS-Talk] Problem beim .tif in .jpg konvertieren

Julian Anton
In reply to this post by Jürgen E. Fischer
Hallo Jürgen,

besten Dank, jetzt klappt es!


Julian


-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: [hidden email]
[mailto:[hidden email]] Im Auftrag von Jürgen E.
Fischer
Gesendet: Donnerstag, 26. Februar 2015 15:07
An: [hidden email]
Betreff: Re: [FOSSGIS-Talk] Problem beim .tif in .jpg konvertieren

Moin Julian,

On Thu, 26. Feb 2015 at 14:00:21 +0100, Julian Schall wrote:
> Wenn ich in die Shell über cd c:/... zuerst in den Pfad steuere, in
> dem die betreffenden Dateien liegen und dann

> for INFILE in *.tif; do gdal_translate ${INFILE} ${OUTFILE} -of GTiff
> -b 1 -b 2 -b 3 -co COMPRESS=JPEG -co PHOTOMETRIC=YCBCR -co TFW=YES

Das ist ein Aufruf für Unix/Linux/OSX.   Unter Windows (etwa in der
OSGeo4W-Shell) sieht das etwas anders aus:

for %i in (*.tif) do gdal_translate %i %~ni.jpg -of GTiff -b 1 -b 2 -b 3 -co
COMPRESS=JPEG -co PHOTOMETRIC=YCBCR -co TFW=YES


Jürgen

--
Jürgen E. Fischer           norBIT GmbH             Tel. +49-4931-918175-31
Dipl.-Inf. (FH)             Rheinstraße 13          Fax. +49-4931-918175-50
Software Engineer           D-26506 Norden             http://www.norbit.de
QGIS release manager (PSC)  Germany                    IRC: jef on FreeNode

-------------- nächster Teil -------------- Ein Dateianhang mit Binärdaten
wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 827 bytes
Beschreibung: Digital signature
URL         :
<https://lists.fossgis.de/pipermail/fossgis-talk-liste/attachments/20150226/
1075a2e9/attachment.pgp>
--
....................................................................
FOSSGIS 2015, Die Konferenz für Open Source GIS mit OpenData und
OpenStreetMap in Münster!
11.-13. März 2015 im Schloss der Universität Münster
http://www.fossgis.de/konferenz/2015/

FOSSGIS e.V, der Verein zur Förderung von Freier Software aus dem
GIS-Bereich und Freier Geodaten!
http://www.fossgis.de/             https://twitter.com/fossgis_eV

____________________________________________________________________
FOSSGIS-Talk-Liste mailing list
[hidden email]
https://lists.fossgis.de/mailman/listinfo/fossgis-talk-liste

--
....................................................................
FOSSGIS 2015, Die Konferenz für Open Source GIS mit OpenData und
OpenStreetMap in Münster!
11.-13. März 2015 im Schloss der Universität Münster
http://www.fossgis.de/konferenz/2015/

FOSSGIS e.V, der Verein zur Förderung von Freier Software aus dem
GIS-Bereich und Freier Geodaten!
http://www.fossgis.de/             https://twitter.com/fossgis_eV

____________________________________________________________________
FOSSGIS-Talk-Liste mailing list
[hidden email]
https://lists.fossgis.de/mailman/listinfo/fossgis-talk-liste