[FOSSGIS-Talk] OSGEO Day auf derAGIT 2020

classic Classic list List threaded Threaded
1 message Options
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

[FOSSGIS-Talk] OSGEO Day auf derAGIT 2020

scubbx-2
Hallo, Leute!

Vom 08. bis 10. Juli 2020 findet die AGIT in Salzburg statt. (die AGIT
ist die größte Österreichische Messe und Konferenz zum Thema Angewandte
Geoinformation)

Auch dieses Jahr wird die OpenStreetMap und OSGeo/FOSSGIS in einem
eigenen Bereich vertreten sein.
Es gibt 2 tolle Möglichkeiten, mit dabei zu sein:

--- [Variante 1: Messestand] ---

Ihr seidt selber Mapper oder arbeitet in einem OpenSource-GIS Projekt 
mit? Dann ist das die perfekte Gelegenheit, den Messebesuchern davon zu
erzählen. Meldet euch einfach bei mir und tragt euch mit eurem Projekt
unter https://www.fossgis.de/wiki/AGIT_2020#Projektst.C3.A4nde ein.
Diese Möglichkeit ist für Community-Projekte gedacht, die keine Firma
sind. Firmen müssen sich selber zur AGIT anmelden und einen eigenen
Messestand zahlen. (natürlich kann jeder Firmenangestellte mitmachen,
aber sollte die jeweilige Firma nicht beworben werden, sondern das
OpenSource-Produkt samt Community.)

OSM-Kollege Geologist und ich (ScubbX) (und möglicherweise noch mehr)
werden vor Ort sein und freuen uns über jeden, der uns am
OSM/OSGeo/FOSSGIS Stand unterstützen kann und möchte! (auch Tageweise
ist möglich)

Ein paar Impressionen vom Letzten Jahr könnt ihr hier finden:
https://www.openstreetmap.at/?s=AGIT

--- [Variante 2: Vortrag] ---

Es wird, so wie die Jahre davor, einen eigenen Halbtag mit dem Namen
"OSGeo Day" geben, bei dem ein Vortragsraum ganz dem Thema
OpenSource-GIS gewidmet ist.

Die Einreichung zu diesem Themenblock erfolgt über das AGIT
Einreichportal: https://www.conftool.com/giweek2020/?page=login&lang=2
Bitte wählt die Kategorie "OSGeo" aus, damit euer Vortrag richtig
zugeordnet wird.

Wenn ihr euer privates Projekt vorstellt, für ein Community-Projekt
berichtet, oder sonst eine Idee vorstellt, müsst ihr euch in Folge nur
für ein EXPO-Ticket anmelden, das 35€ kostet. (und selbst bei diesen 35€
werden wir uns bemühen, eine Förderung aufzutreiben)
(Beispiel: "Ich habe hier ein tolles neues Web-Framework", "Neuigkeiten
von der Entwicklung eines Desktop-GIS")
Mit dem Ticket habt ihr "nur" Zugang zum Messebereich.

Wenn ihr im Vortrag eure Firma nennen wollt, dann müsst ihr ein
reguläres Eintrittsticket erstehen. (350€)
(Beispiel: "Wir, die Firma XY bieten folgende OpenSource Lösung an.")
Damit steht euch dafür zusätzlich zur Messe auch alle Konferenzvorträge
und die Abendveranstaltung offen.

Egal, welchen Vortrag ihr macht, tragt ihn bitte auch in diese Liste im
FOSSGIS-Wiki ein, damit wir eine Übersicht darüber haben:
https://www.fossgis.de/wiki/AGIT_2020#Vortr.C3.A4ge

(!) Ganz wichtig (!) : Am 26. Februar 2020 ist Einreichschluss für die
Vorträge, da dann mit dem Zusammenstellen des Programms begonnen wird.

Ich freue mich auf drei spannende Tage!

Beste Grüße,
Markus (ScubbX)

--
....................................................................
FOSSGIS 2020, die Konferenz für Open Source GIS mit OpenData und
OpenStreetMap in Freiburg im Breisgau!
11.-14. März 2020 an der Universität Freiburg
https://fossgis-konferenz.de/2020/

FOSSGIS e.V, der Verein zur Förderung von Freier Software aus dem
GIS-Bereich und Freier Geodaten!
https://www.fossgis.de/             https://twitter.com/fossgis_eV

____________________________________________________________________
FOSSGIS-Talk-Liste mailing list
[hidden email]
https://lists.fossgis.de/mailman/listinfo/fossgis-talk-liste