[FOSSGIS-Talk] Druckzusammenstellung mit Topografischer Basis

classic Classic list List threaded Threaded
6 messages Options
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

[FOSSGIS-Talk] Druckzusammenstellung mit Topografischer Basis

Dressel, Hagen
Hallo an Alle,

ich habe ein Problem was die Druckzusammenstellung betrifft.
Und zwar habe ich als Basis eine Google-Maps-Karte genommen und darüber einen Vektor-Layer mit Grenzen eines Bezirks gelegt.
Wenn ich ohne das ich irgendwelche Veränderung daran vornehme und es als PDF umwandle kommt ein merkwürdiges Ergebnis heraus.
Wenn ich 300dpi einstelle wird die Fläche des A3 Blattes komplett gefüllt aber oberhalb und unterhalb des Vekorlayers wird der Google Layer plötzlich viel niedriger aufgelöst bzw. mit weniger Details als innerhalb des Vektorlayers.
Das ist das erste Phänomen. Wenn ich meinetwegen 600dpi einstelle wird zum Bsp. nur ein Kreisförmiger Ausschnitt des Google-Layers auf das A3 Blatt "gedruckt".
QGIS habe ich schon einmal komplett neu installiert -> half nichts!
PDF Drucker und Adobe Reader neu installiert -> half nichts!

Ich bin nun langsam am Ende mit meinen Ideen. Habt Ihr evtl. noch welche.

Viele Grüß

Hagen

--
....................................................................
FOSSGIS 2017, Die Konferenz für Open Source GIS mit OpenData und
OpenStreetMap in Passau!
22.-25. März 2017 an der Universität Passau
https://fossgis-konferenz.de/2017/

FOSSGIS e.V., der Verein zur Förderung von Freier Software aus dem
GIS-Bereich und Freier Geodaten!
https://www.fossgis.de/             https://twitter.com/fossgis_eV

____________________________________________________________________
FOSSGIS-Talk-Liste mailing list
[hidden email]
https://lists.fossgis.de/mailman/listinfo/fossgis-talk-liste
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [FOSSGIS-Talk] Druckzusammenstellung mit Topografischer Basis

Reinhard Reiterer
Hallo,

kann das u.U. durch die Internetverbindung verursacht werden? Ich kann hier z.B. keinen Atlas mit einer OSM Karte exportieren, da die Kacheln offenbar nicht fertig geladen werden bevor der Export abgeschlossen ist.

Schöne Grüße,

Reinhard

Raum & Regionalplanung | Beratung
_________________________________________
DI Reinhard Reiterer
Obersulz 109 . A-2224 Sulz im Weinviertel
tel. 02534/4790-18 . fax. 02534/4790-20
mail: [hidden email]
http://www.raumregionmensch.at

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: FOSSGIS-Talk-Liste [mailto:[hidden email]] Im Auftrag von Dressel, Hagen
Gesendet: Donnerstag, 16. März 2017 09:08
An: [hidden email]
Betreff: [FOSSGIS-Talk] Druckzusammenstellung mit Topografischer Basis

Hallo an Alle,

ich habe ein Problem was die Druckzusammenstellung betrifft.
Und zwar habe ich als Basis eine Google-Maps-Karte genommen und darüber einen Vektor-Layer mit Grenzen eines Bezirks gelegt.
Wenn ich ohne das ich irgendwelche Veränderung daran vornehme und es als PDF umwandle kommt ein merkwürdiges Ergebnis heraus.
Wenn ich 300dpi einstelle wird die Fläche des A3 Blattes komplett gefüllt aber oberhalb und unterhalb des Vekorlayers wird der Google Layer plötzlich viel niedriger aufgelöst bzw. mit weniger Details als innerhalb des Vektorlayers.
Das ist das erste Phänomen. Wenn ich meinetwegen 600dpi einstelle wird zum Bsp. nur ein Kreisförmiger Ausschnitt des Google-Layers auf das A3 Blatt "gedruckt".
QGIS habe ich schon einmal komplett neu installiert -> half nichts!
PDF Drucker und Adobe Reader neu installiert -> half nichts!

Ich bin nun langsam am Ende mit meinen Ideen. Habt Ihr evtl. noch welche.

Viele Grüß

Hagen

--
....................................................................
FOSSGIS 2017, Die Konferenz für Open Source GIS mit OpenData und OpenStreetMap in Passau!
22.-25. März 2017 an der Universität Passau https://fossgis-konferenz.de/2017/

FOSSGIS e.V., der Verein zur Förderung von Freier Software aus dem GIS-Bereich und Freier Geodaten!
https://www.fossgis.de/             https://twitter.com/fossgis_eV

____________________________________________________________________
FOSSGIS-Talk-Liste mailing list
[hidden email]
https://lists.fossgis.de/mailman/listinfo/fossgis-talk-liste

--
....................................................................
FOSSGIS 2017, Die Konferenz für Open Source GIS mit OpenData und
OpenStreetMap in Passau!
22.-25. März 2017 an der Universität Passau
https://fossgis-konferenz.de/2017/

FOSSGIS e.V., der Verein zur Förderung von Freier Software aus dem
GIS-Bereich und Freier Geodaten!
https://www.fossgis.de/             https://twitter.com/fossgis_eV

____________________________________________________________________
FOSSGIS-Talk-Liste mailing list
[hidden email]
https://lists.fossgis.de/mailman/listinfo/fossgis-talk-liste
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

[FOSSGIS-Talk] Druckzusammenstellung mit Topografischer Basis

Dressel, Hagen
Hallo Reinhard,

ich bin zwar hinter einem Proxy aber an und für sich sollte die Bandbreite völlig ausreichend sein (100Mbit).
Gibt es evtl. irgendwelche Einstellungen die da was beeinflussen können?

Gruß
Hagen



-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: FOSSGIS-Talk-Liste [mailto:[hidden email]] Im Auftrag von Reinhard Reiterer
Gesendet: Donnerstag, 16. März 2017 09:36
An: FOSSGIS FOSS-GIS Community
Betreff: Re: [FOSSGIS-Talk] Druckzusammenstellung mit Topografischer Basis

Hallo,

kann das u.U. durch die Internetverbindung verursacht werden? Ich kann hier z.B. keinen Atlas mit einer OSM Karte exportieren, da die Kacheln offenbar nicht fertig geladen werden bevor der Export abgeschlossen ist.

Schöne Grüße,

Reinhard

Raum & Regionalplanung | Beratung
_________________________________________
DI Reinhard Reiterer
Obersulz 109 . A-2224 Sulz im Weinviertel tel. 02534/4790-18 . fax. 02534/4790-20
mail: [hidden email]
http://www.raumregionmensch.at

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: FOSSGIS-Talk-Liste [mailto:[hidden email]] Im Auftrag von Dressel, Hagen
Gesendet: Donnerstag, 16. März 2017 09:08
An: [hidden email]
Betreff: [FOSSGIS-Talk] Druckzusammenstellung mit Topografischer Basis

Hallo an Alle,

ich habe ein Problem was die Druckzusammenstellung betrifft.
Und zwar habe ich als Basis eine Google-Maps-Karte genommen und darüber einen Vektor-Layer mit Grenzen eines Bezirks gelegt.
Wenn ich ohne das ich irgendwelche Veränderung daran vornehme und es als PDF umwandle kommt ein merkwürdiges Ergebnis heraus.
Wenn ich 300dpi einstelle wird die Fläche des A3 Blattes komplett gefüllt aber oberhalb und unterhalb des Vekorlayers wird der Google Layer plötzlich viel niedriger aufgelöst bzw. mit weniger Details als innerhalb des Vektorlayers.
Das ist das erste Phänomen. Wenn ich meinetwegen 600dpi einstelle wird zum Bsp. nur ein Kreisförmiger Ausschnitt des Google-Layers auf das A3 Blatt "gedruckt".
QGIS habe ich schon einmal komplett neu installiert -> half nichts!
PDF Drucker und Adobe Reader neu installiert -> half nichts!

Ich bin nun langsam am Ende mit meinen Ideen. Habt Ihr evtl. noch welche.

Viele Grüß

Hagen

--
....................................................................
FOSSGIS 2017, Die Konferenz für Open Source GIS mit OpenData und OpenStreetMap in Passau!
22.-25. März 2017 an der Universität Passau https://fossgis-konferenz.de/2017/

FOSSGIS e.V., der Verein zur Förderung von Freier Software aus dem GIS-Bereich und Freier Geodaten!
https://www.fossgis.de/             https://twitter.com/fossgis_eV

____________________________________________________________________
FOSSGIS-Talk-Liste mailing list
[hidden email]
https://lists.fossgis.de/mailman/listinfo/fossgis-talk-liste

--
....................................................................
FOSSGIS 2017, Die Konferenz für Open Source GIS mit OpenData und OpenStreetMap in Passau!
22.-25. März 2017 an der Universität Passau https://fossgis-konferenz.de/2017/

FOSSGIS e.V., der Verein zur Förderung von Freier Software aus dem GIS-Bereich und Freier Geodaten!
https://www.fossgis.de/             https://twitter.com/fossgis_eV

____________________________________________________________________
FOSSGIS-Talk-Liste mailing list
[hidden email]
https://lists.fossgis.de/mailman/listinfo/fossgis-talk-liste
--
....................................................................
FOSSGIS 2017, Die Konferenz für Open Source GIS mit OpenData und
OpenStreetMap in Passau!
22.-25. März 2017 an der Universität Passau
https://fossgis-konferenz.de/2017/

FOSSGIS e.V., der Verein zur Förderung von Freier Software aus dem
GIS-Bereich und Freier Geodaten!
https://www.fossgis.de/             https://twitter.com/fossgis_eV

____________________________________________________________________
FOSSGIS-Talk-Liste mailing list
[hidden email]
https://lists.fossgis.de/mailman/listinfo/fossgis-talk-liste
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [FOSSGIS-Talk] Druckzusammenstellung mit Topografischer Basis

menz umweltplanung
Hallo Hagen,

aus der Verwendung von Luftbildern aus Google Maps ist mir bekannt, dass in Druckerzusammenstellungen der Maßstab nicht kleiner als 1: 5000 (oder war es 1: 2500?) und die Karte immer im linken oberen Eck der Druckerzusammenstellung positioniert sein muss.

Gruß Birgit



-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: FOSSGIS-Talk-Liste [mailto:[hidden email]] Im Auftrag von Dressel, Hagen
Gesendet: Donnerstag, 16. März 2017 10:27
An: [hidden email]
Betreff: [FOSSGIS-Talk] Druckzusammenstellung mit Topografischer Basis

Hallo Reinhard,

ich bin zwar hinter einem Proxy aber an und für sich sollte die Bandbreite völlig ausreichend sein (100Mbit).
Gibt es evtl. irgendwelche Einstellungen die da was beeinflussen können?

Gruß
Hagen



-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: FOSSGIS-Talk-Liste [mailto:[hidden email]] Im Auftrag von Reinhard Reiterer
Gesendet: Donnerstag, 16. März 2017 09:36
An: FOSSGIS FOSS-GIS Community
Betreff: Re: [FOSSGIS-Talk] Druckzusammenstellung mit Topografischer Basis

Hallo,

kann das u.U. durch die Internetverbindung verursacht werden? Ich kann hier z.B. keinen Atlas mit einer OSM Karte exportieren, da die Kacheln offenbar nicht fertig geladen werden bevor der Export abgeschlossen ist.

Schöne Grüße,

Reinhard

Raum & Regionalplanung | Beratung
_________________________________________
DI Reinhard Reiterer
Obersulz 109 . A-2224 Sulz im Weinviertel tel. 02534/4790-18 . fax. 02534/4790-20
mail: [hidden email]
http://www.raumregionmensch.at

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: FOSSGIS-Talk-Liste [mailto:[hidden email]] Im Auftrag von Dressel, Hagen
Gesendet: Donnerstag, 16. März 2017 09:08
An: [hidden email]
Betreff: [FOSSGIS-Talk] Druckzusammenstellung mit Topografischer Basis

Hallo an Alle,

ich habe ein Problem was die Druckzusammenstellung betrifft.
Und zwar habe ich als Basis eine Google-Maps-Karte genommen und darüber einen Vektor-Layer mit Grenzen eines Bezirks gelegt.
Wenn ich ohne das ich irgendwelche Veränderung daran vornehme und es als PDF umwandle kommt ein merkwürdiges Ergebnis heraus.
Wenn ich 300dpi einstelle wird die Fläche des A3 Blattes komplett gefüllt aber oberhalb und unterhalb des Vekorlayers wird der Google Layer plötzlich viel niedriger aufgelöst bzw. mit weniger Details als innerhalb des Vektorlayers.
Das ist das erste Phänomen. Wenn ich meinetwegen 600dpi einstelle wird zum Bsp. nur ein Kreisförmiger Ausschnitt des Google-Layers auf das A3 Blatt "gedruckt".
QGIS habe ich schon einmal komplett neu installiert -> half nichts!
PDF Drucker und Adobe Reader neu installiert -> half nichts!

Ich bin nun langsam am Ende mit meinen Ideen. Habt Ihr evtl. noch welche.

Viele Grüß

Hagen

--
....................................................................
FOSSGIS 2017, Die Konferenz für Open Source GIS mit OpenData und OpenStreetMap in Passau!
22.-25. März 2017 an der Universität Passau https://fossgis-konferenz.de/2017/

FOSSGIS e.V., der Verein zur Förderung von Freier Software aus dem GIS-Bereich und Freier Geodaten!
https://www.fossgis.de/             https://twitter.com/fossgis_eV

____________________________________________________________________
FOSSGIS-Talk-Liste mailing list
[hidden email]
https://lists.fossgis.de/mailman/listinfo/fossgis-talk-liste

--
....................................................................
FOSSGIS 2017, Die Konferenz für Open Source GIS mit OpenData und OpenStreetMap in Passau!
22.-25. März 2017 an der Universität Passau https://fossgis-konferenz.de/2017/

FOSSGIS e.V., der Verein zur Förderung von Freier Software aus dem GIS-Bereich und Freier Geodaten!
https://www.fossgis.de/             https://twitter.com/fossgis_eV

____________________________________________________________________
FOSSGIS-Talk-Liste mailing list
[hidden email]
https://lists.fossgis.de/mailman/listinfo/fossgis-talk-liste
--
....................................................................
FOSSGIS 2017, Die Konferenz für Open Source GIS mit OpenData und OpenStreetMap in Passau!
22.-25. März 2017 an der Universität Passau https://fossgis-konferenz.de/2017/

FOSSGIS e.V., der Verein zur Förderung von Freier Software aus dem GIS-Bereich und Freier Geodaten!
https://www.fossgis.de/             https://twitter.com/fossgis_eV

____________________________________________________________________
FOSSGIS-Talk-Liste mailing list
[hidden email]
https://lists.fossgis.de/mailman/listinfo/fossgis-talk-liste
--
....................................................................
FOSSGIS 2017, Die Konferenz für Open Source GIS mit OpenData und
OpenStreetMap in Passau!
22.-25. März 2017 an der Universität Passau
https://fossgis-konferenz.de/2017/

FOSSGIS e.V., der Verein zur Förderung von Freier Software aus dem
GIS-Bereich und Freier Geodaten!
https://www.fossgis.de/             https://twitter.com/fossgis_eV

____________________________________________________________________
FOSSGIS-Talk-Liste mailing list
[hidden email]
https://lists.fossgis.de/mailman/listinfo/fossgis-talk-liste
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

[FOSSGIS-Talk] WG: Druckzusammenstellung mit Topografischer Basis

Dressel, Hagen
In reply to this post by Dressel, Hagen
Hall Reinhard,

habe erstmal eine Lösung gefunden bei der es funktioniert. Ich habe im QGIS unter Optionen->GDAL bei Treiberoptionen von GTiff auf PDF gestellt.
Damit sieht das Ergebnis wie gewünscht aus. Welches Format sollte dort sonnvoller Weise ausgwählt werden?

Gruß
Hagen

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: FOSSGIS-Talk-Liste [mailto:[hidden email]] Im Auftrag von Dressel, Hagen
Gesendet: Donnerstag, 16. März 2017 10:27
An: [hidden email]
Betreff: [FOSSGIS-Talk] Druckzusammenstellung mit Topografischer Basis

Hallo Reinhard,

ich bin zwar hinter einem Proxy aber an und für sich sollte die Bandbreite völlig ausreichend sein (100Mbit).
Gibt es evtl. irgendwelche Einstellungen die da was beeinflussen können?

Gruß
Hagen



-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: FOSSGIS-Talk-Liste [mailto:[hidden email]] Im Auftrag von Reinhard Reiterer
Gesendet: Donnerstag, 16. März 2017 09:36
An: FOSSGIS FOSS-GIS Community
Betreff: Re: [FOSSGIS-Talk] Druckzusammenstellung mit Topografischer Basis

Hallo,

kann das u.U. durch die Internetverbindung verursacht werden? Ich kann hier z.B. keinen Atlas mit einer OSM Karte exportieren, da die Kacheln offenbar nicht fertig geladen werden bevor der Export abgeschlossen ist.

Schöne Grüße,

Reinhard

Raum & Regionalplanung | Beratung
_________________________________________
DI Reinhard Reiterer
Obersulz 109 . A-2224 Sulz im Weinviertel tel. 02534/4790-18 . fax. 02534/4790-20
mail: [hidden email]
http://www.raumregionmensch.at

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: FOSSGIS-Talk-Liste [mailto:[hidden email]] Im Auftrag von Dressel, Hagen
Gesendet: Donnerstag, 16. März 2017 09:08
An: [hidden email]
Betreff: [FOSSGIS-Talk] Druckzusammenstellung mit Topografischer Basis

Hallo an Alle,

ich habe ein Problem was die Druckzusammenstellung betrifft.
Und zwar habe ich als Basis eine Google-Maps-Karte genommen und darüber einen Vektor-Layer mit Grenzen eines Bezirks gelegt.
Wenn ich ohne das ich irgendwelche Veränderung daran vornehme und es als PDF umwandle kommt ein merkwürdiges Ergebnis heraus.
Wenn ich 300dpi einstelle wird die Fläche des A3 Blattes komplett gefüllt aber oberhalb und unterhalb des Vekorlayers wird der Google Layer plötzlich viel niedriger aufgelöst bzw. mit weniger Details als innerhalb des Vektorlayers.
Das ist das erste Phänomen. Wenn ich meinetwegen 600dpi einstelle wird zum Bsp. nur ein Kreisförmiger Ausschnitt des Google-Layers auf das A3 Blatt "gedruckt".
QGIS habe ich schon einmal komplett neu installiert -> half nichts!
PDF Drucker und Adobe Reader neu installiert -> half nichts!

Ich bin nun langsam am Ende mit meinen Ideen. Habt Ihr evtl. noch welche.

Viele Grüß

Hagen

--
....................................................................
FOSSGIS 2017, Die Konferenz für Open Source GIS mit OpenData und OpenStreetMap in Passau!
22.-25. März 2017 an der Universität Passau https://fossgis-konferenz.de/2017/

FOSSGIS e.V., der Verein zur Förderung von Freier Software aus dem GIS-Bereich und Freier Geodaten!
https://www.fossgis.de/             https://twitter.com/fossgis_eV

____________________________________________________________________
FOSSGIS-Talk-Liste mailing list
[hidden email]
https://lists.fossgis.de/mailman/listinfo/fossgis-talk-liste

--
....................................................................
FOSSGIS 2017, Die Konferenz für Open Source GIS mit OpenData und OpenStreetMap in Passau!
22.-25. März 2017 an der Universität Passau https://fossgis-konferenz.de/2017/

FOSSGIS e.V., der Verein zur Förderung von Freier Software aus dem GIS-Bereich und Freier Geodaten!
https://www.fossgis.de/             https://twitter.com/fossgis_eV

____________________________________________________________________
FOSSGIS-Talk-Liste mailing list
[hidden email]
https://lists.fossgis.de/mailman/listinfo/fossgis-talk-liste
--
....................................................................
FOSSGIS 2017, Die Konferenz für Open Source GIS mit OpenData und OpenStreetMap in Passau!
22.-25. März 2017 an der Universität Passau https://fossgis-konferenz.de/2017/

FOSSGIS e.V., der Verein zur Förderung von Freier Software aus dem GIS-Bereich und Freier Geodaten!
https://www.fossgis.de/             https://twitter.com/fossgis_eV

____________________________________________________________________
FOSSGIS-Talk-Liste mailing list
[hidden email]
https://lists.fossgis.de/mailman/listinfo/fossgis-talk-liste
--
....................................................................
FOSSGIS 2017, Die Konferenz für Open Source GIS mit OpenData und
OpenStreetMap in Passau!
22.-25. März 2017 an der Universität Passau
https://fossgis-konferenz.de/2017/

FOSSGIS e.V., der Verein zur Förderung von Freier Software aus dem
GIS-Bereich und Freier Geodaten!
https://www.fossgis.de/             https://twitter.com/fossgis_eV

____________________________________________________________________
FOSSGIS-Talk-Liste mailing list
[hidden email]
https://lists.fossgis.de/mailman/listinfo/fossgis-talk-liste
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [FOSSGIS-Talk] WG: Druckzusammenstellung mit Topografischer Basis

hpgis
Hallo Hagen,
bist Du dir sicher, dass du den Google layer über das QuickMapService Plugin hinzugeladen hast und nicht über das Open Layer Plugin. Man muss dann noch unter „Services“ das „contibuted pack„ herunterladen und installieren. Bei mir klappt’s damit in allen Maßstäben, allerdings werden die Grünschattierungen der Google Road Karte im pdf-output nicht dargestellt.
Viele Grüße
Helen
P.S. Hallo an alle, bin neu hier in der Liste.


-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: FOSSGIS-Talk-Liste [mailto:[hidden email]] Im Auftrag von Dressel, Hagen
Gesendet: Donnerstag, 16. März 2017 09:08
An: [hidden email]
Betreff: [FOSSGIS-Talk] Druckzusammenstellung mit Topografischer Basis

Hallo an Alle,

ich habe ein Problem was die Druckzusammenstellung betrifft.
Und zwar habe ich als Basis eine Google-Maps-Karte genommen und darüber einen Vektor-Layer mit Grenzen eines Bezirks gelegt.
Wenn ich ohne das ich irgendwelche Veränderung daran vornehme und es als PDF umwandle kommt ein merkwürdiges Ergebnis heraus.
Wenn ich 300dpi einstelle wird die Fläche des A3 Blattes komplett gefüllt aber oberhalb und unterhalb des Vekorlayers wird der Google Layer plötzlich viel niedriger aufgelöst bzw. mit weniger Details als innerhalb des Vektorlayers.
Das ist das erste Phänomen. Wenn ich meinetwegen 600dpi einstelle wird zum Bsp. nur ein Kreisförmiger Ausschnitt des Google-Layers auf das A3 Blatt "gedruckt".
QGIS habe ich schon einmal komplett neu installiert -> half nichts!
PDF Drucker und Adobe Reader neu installiert -> half nichts!

Ich bin nun langsam am Ende mit meinen Ideen. Habt Ihr evtl. noch welche.

Viele Grüß

Hagen