[FOSSGIS-Talk] Defekte (CAD)-Polygone mit Pseudoinseln reparieren

classic Classic list List threaded Threaded
3 messages Options
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

[FOSSGIS-Talk] Defekte (CAD)-Polygone mit Pseudoinseln reparieren

mike@elstermanns.de
Hallo zusammen,

ich habe Probleme mit Polygonen, die irgendwer vermutlich im CAD erfasst hat. Typischerweise nicht mit echten Inseln im Sinne eines ordentlichen Simple Features, sondern mit einem Linienzug vom Außenpolygon zur Insel, um die Insel und zurück zu Außenpolygon. Wie ich das händisch repariert bekommen, weiß ich, aber es sind zu viele Polygone mit zu vielen Stützstellen. Manche Polygone haben auch mehrere Inseln nach dem gleichen Muster.
Hat jemand einen Tipp, wie ich das mit QGIS, GRASS, ... automatisch reparieren kann. „repair“ allein scheint diese Murksdaten nicht reparieren zu können.

Grafik siehe  http://www.geoobserver.de/Polygon_mit_Pseudeo_Inseln_1.png

mikeE., der #geoObserver.
http://www.geoObserver.de



--
....................................................................
FOSSGIS 2020, die Konferenz für Open Source GIS mit OpenData und
OpenStreetMap in Freiburg im Breisgau!
11.-14. März 2020 an der Universität Freiburg
https://fossgis-konferenz.de/2020/

FOSSGIS Veranstaltungen 2019
https://www.fossgis.de/node/322

FOSSGIS e.V, der Verein zur Förderung von Freier Software aus dem
GIS-Bereich und Freier Geodaten!
https://www.fossgis.de/             https://twitter.com/fossgis_eV

____________________________________________________________________
FOSSGIS-Talk-Liste mailing list
[hidden email]
https://lists.fossgis.de/mailman/listinfo/fossgis-talk-liste
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [FOSSGIS-Talk] Defekte (CAD)-Polygone mit Pseudoinseln reparieren

Bernhard Ströbl
Hallo Mike,

ich habe mir mal ein entsprechendes Polygon in QGIS digitalisiert. Es
wird dort als fehlerhaft erkannt und mit "Geometrien reparieren" (aus
der Werkzeugkiste) bereinigt.

Bernhard

Am 15.10.2019 um 15:24 schrieb [hidden email]:

> Hallo zusammen,
>
> ich habe Probleme mit Polygonen, die irgendwer vermutlich im CAD erfasst hat. Typischerweise nicht mit echten Inseln im Sinne eines ordentlichen Simple Features, sondern mit einem Linienzug vom Außenpolygon zur Insel, um die Insel und zurück zu Außenpolygon. Wie ich das händisch repariert bekommen, weiß ich, aber es sind zu viele Polygone mit zu vielen Stützstellen. Manche Polygone haben auch mehrere Inseln nach dem gleichen Muster.
> Hat jemand einen Tipp, wie ich das mit QGIS, GRASS, ... automatisch reparieren kann. „repair“ allein scheint diese Murksdaten nicht reparieren zu können.
>
> Grafik siehe  http://www.geoobserver.de/Polygon_mit_Pseudeo_Inseln_1.png
>
> mikeE., der #geoObserver.
> http://www.geoObserver.de
>
>
>



__________ Information from ESET Mail Security, version of virus signature database 20184 (20191015) __________

The message was checked by ESET Mail Security.
http://www.eset.com


--
....................................................................
FOSSGIS 2020, die Konferenz für Open Source GIS mit OpenData und
OpenStreetMap in Freiburg im Breisgau!
11.-14. März 2020 an der Universität Freiburg
https://fossgis-konferenz.de/2020/

FOSSGIS Veranstaltungen 2019
https://www.fossgis.de/node/322

FOSSGIS e.V, der Verein zur Förderung von Freier Software aus dem
GIS-Bereich und Freier Geodaten!
https://www.fossgis.de/             https://twitter.com/fossgis_eV

____________________________________________________________________
FOSSGIS-Talk-Liste mailing list
[hidden email]
https://lists.fossgis.de/mailman/listinfo/fossgis-talk-liste
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [FOSSGIS-Talk] Defekte (CAD)-Polygone mit Pseudoinseln reparieren

mike@elstermanns.de
Jo, wir (ein Kunde und ich) hatten das bereits jeder in seiner Installation probiert (ich unter 3.2), hat aber nicht geklappt. Arbeite seit heute mit 3.4.12 LTR, das geht’s.
Problem ist also gar keines mehr, oh Wunder und Danke! ;-)

mikeE., der #geoObserver.
http://www.geoObserver.de



> Am 15.10.2019 um 16:22 schrieb Bernhard Ströbl <[hidden email]>:
>
> Hallo Mike,
>
> ich habe mir mal ein entsprechendes Polygon in QGIS digitalisiert. Es wird dort als fehlerhaft erkannt und mit "Geometrien reparieren" (aus der Werkzeugkiste) bereinigt.
>
> Bernhard
>
> Am 15.10.2019 um 15:24 schrieb [hidden email]:
>> Hallo zusammen,
>> ich habe Probleme mit Polygonen, die irgendwer vermutlich im CAD erfasst hat. Typischerweise nicht mit echten Inseln im Sinne eines ordentlichen Simple Features, sondern mit einem Linienzug vom Außenpolygon zur Insel, um die Insel und zurück zu Außenpolygon. Wie ich das händisch repariert bekommen, weiß ich, aber es sind zu viele Polygone mit zu vielen Stützstellen. Manche Polygone haben auch mehrere Inseln nach dem gleichen Muster.
>> Hat jemand einen Tipp, wie ich das mit QGIS, GRASS, ... automatisch reparieren kann. „repair“ allein scheint diese Murksdaten nicht reparieren zu können.
>> Grafik siehe http://www.geoobserver.de/Polygon_mit_Pseudeo_Inseln_1.png
>> mikeE., der #geoObserver.
>> http://www.geoObserver.de
>
>
>
> __________ Information from ESET Mail Security, version of virus signature database 20184 (20191015) __________
>
> The message was checked by ESET Mail Security.
> http://www.eset.com
>
>
> --
> ....................................................................
> FOSSGIS 2020, die Konferenz für Open Source GIS mit OpenData und
> OpenStreetMap in Freiburg im Breisgau!
> 11.-14. März 2020 an der Universität Freiburg
> https://fossgis-konferenz.de/2020/
>
> FOSSGIS Veranstaltungen 2019
> https://www.fossgis.de/node/322
>
> FOSSGIS e.V, der Verein zur Förderung von Freier Software aus dem
> GIS-Bereich und Freier Geodaten!
> https://www.fossgis.de/             https://twitter.com/fossgis_eV
>
> ____________________________________________________________________
> FOSSGIS-Talk-Liste mailing list
> [hidden email]
> https://lists.fossgis.de/mailman/listinfo/fossgis-talk-liste

--
....................................................................
FOSSGIS 2020, die Konferenz für Open Source GIS mit OpenData und
OpenStreetMap in Freiburg im Breisgau!
11.-14. März 2020 an der Universität Freiburg
https://fossgis-konferenz.de/2020/

FOSSGIS Veranstaltungen 2019
https://www.fossgis.de/node/322

FOSSGIS e.V, der Verein zur Förderung von Freier Software aus dem
GIS-Bereich und Freier Geodaten!
https://www.fossgis.de/             https://twitter.com/fossgis_eV

____________________________________________________________________
FOSSGIS-Talk-Liste mailing list
[hidden email]
https://lists.fossgis.de/mailman/listinfo/fossgis-talk-liste