[FOSSGIS-Talk] Berechnung Seevolumen

classic Classic list List threaded Threaded
14 messages Options
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

[FOSSGIS-Talk] Berechnung Seevolumen

PlĂŒschi

Moin Moin,

noch eine weitere Seefrage. 😊

Ich möchte in QGIS das Wasservolumen eines Sees berechnen.

Zur VerfĂŒgung steht ein Polygonshape (WasseroberflĂ€che mit Höhe) und ein Punkteshape (Wassertiefen im Abstand von 7 x 7 m).

Wie geht man nun weiter vor?

FĂŒr jede Hilfe bin ich sehr dankbar!

LG
Klaus



--
....................................................................
FOSSGIS 2020, die Konferenz fĂŒr Open Source GIS mit OpenData und
OpenStreetMap in Freiburg im Breisgau!
11.-14. MÀrz 2020 an der UniversitÀt Freiburg
https://fossgis-konferenz.de/2020/

FOSSGIS Veranstaltungen 2019
https://www.fossgis.de/node/322

FOSSGIS e.V, der Verein zur Förderung von Freier Software aus dem
GIS-Bereich und Freier Geodaten!
https://www.fossgis.de/             https://twitter.com/fossgis_eV

____________________________________________________________________
FOSSGIS-Talk-Liste mailing list
[hidden email]
https://lists.fossgis.de/mailman/listinfo/fossgis-talk-liste
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [FOSSGIS-Talk] Berechnung Seevolumen

Jakob Miksch
Hallo Klaus,

ich nehme an der Punkte-Layer mit den Seetiefen ist nur so groß wie der
See selbst. Dann könntest du ja die Summe aller Tiefen-Werte nehmen und
diese mit 7m x 7m multiplizieren.

Viele GrĂŒĂŸe,
Jakob

--
Jakob Miksch
Geospatial Application Development
https://jakobmiksch.eu/

On 20.09.19 07:16, Klaus Meyer wrote:

> Moin Moin,
>
> noch eine weitere Seefrage. 😊
>
> Ich möchte in QGIS das Wasservolumen eines Sees berechnen.
>
> Zur VerfĂŒgung steht ein Polygonshape (WasseroberflĂ€che mit Höhe) und ein Punkteshape (Wassertiefen im Abstand von 7 x 7 m).
>
> Wie geht man nun weiter vor?
>
> FĂŒr jede Hilfe bin ich sehr dankbar!
>
> LG
> Klaus
>
>
>

--
....................................................................
FOSSGIS 2020, die Konferenz fĂŒr Open Source GIS mit OpenData und
OpenStreetMap in Freiburg im Breisgau!
11.-14. MÀrz 2020 an der UniversitÀt Freiburg
https://fossgis-konferenz.de/2020/

FOSSGIS Veranstaltungen 2019
https://www.fossgis.de/node/322

FOSSGIS e.V, der Verein zur Förderung von Freier Software aus dem
GIS-Bereich und Freier Geodaten!
https://www.fossgis.de/             https://twitter.com/fossgis_eV

____________________________________________________________________
FOSSGIS-Talk-Liste mailing list
[hidden email]
https://lists.fossgis.de/mailman/listinfo/fossgis-talk-liste
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [FOSSGIS-Talk] Berechnung Seevolumen

Michael Marz
In reply to this post by PlĂŒschi
Hallo Klaus,

Du könntest den Punktlayer in ein Grid ĂŒberfĂŒhren und dann ĂŒber die
SAGA-GIS Tools das Grid-volume berechnen.

VG
Michael

Am Fr., 20. Sept. 2019 um 07:16 Uhr schrieb Klaus Meyer <
[hidden email]>:

>
> Moin Moin,
>
> noch eine weitere Seefrage. 😊
>
> Ich möchte in QGIS das Wasservolumen eines Sees berechnen.
>
> Zur VerfĂŒgung steht ein Polygonshape (WasseroberflĂ€che mit Höhe) und ein
> Punkteshape (Wassertiefen im Abstand von 7 x 7 m).
>
> Wie geht man nun weiter vor?
>
> FĂŒr jede Hilfe bin ich sehr dankbar!
>
> LG
> Klaus
>
>
>
> --
> ....................................................................
> FOSSGIS 2020, die Konferenz fĂŒr Open Source GIS mit OpenData und
> OpenStreetMap in Freiburg im Breisgau!
> 11.-14. MÀrz 2020 an der UniversitÀt Freiburg
> https://fossgis-konferenz.de/2020/
>
> FOSSGIS Veranstaltungen 2019
> https://www.fossgis.de/node/322
>
> FOSSGIS e.V, der Verein zur Förderung von Freier Software aus dem
> GIS-Bereich und Freier Geodaten!
> https://www.fossgis.de/             https://twitter.com/fossgis_eV
>
> ____________________________________________________________________
> FOSSGIS-Talk-Liste mailing list
> [hidden email]
> https://lists.fossgis.de/mailman/listinfo/fossgis-talk-liste
>
--
....................................................................
FOSSGIS 2020, die Konferenz fĂŒr Open Source GIS mit OpenData und
OpenStreetMap in Freiburg im Breisgau!
11.-14. MÀrz 2020 an der UniversitÀt Freiburg
https://fossgis-konferenz.de/2020/

FOSSGIS Veranstaltungen 2019
https://www.fossgis.de/node/322

FOSSGIS e.V, der Verein zur Förderung von Freier Software aus dem
GIS-Bereich und Freier Geodaten!
https://www.fossgis.de/             https://twitter.com/fossgis_eV

____________________________________________________________________
FOSSGIS-Talk-Liste mailing list
[hidden email]
https://lists.fossgis.de/mailman/listinfo/fossgis-talk-liste
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [FOSSGIS-Talk] Berechnung Seevolumen

PlĂŒschi
Hallo Michael,

mit welcher Erweiterung mach ich das?

Gruß

Von: Michael Marz <[hidden email]>
Gesendet: Freitag, 20. September 2019 08:05
An: Klaus Meyer <[hidden email]>
Cc: [hidden email]
Betreff: Re: [FOSSGIS-Talk] Berechnung Seevolumen

Hallo Klaus,

Du könntest den Punktlayer in ein Grid ĂŒberfĂŒhren und dann ĂŒber die SAGA-GIS Tools das Grid-volume berechnen.

VG
Michael

Am Fr., 20. Sept. 2019 um 07:16 Uhr schrieb Klaus Meyer <[hidden email]<mailto:[hidden email]>>:

Moin Moin,

noch eine weitere Seefrage. 😊

Ich möchte in QGIS das Wasservolumen eines Sees berechnen.

Zur VerfĂŒgung steht ein Polygonshape (WasseroberflĂ€che mit Höhe) und ein Punkteshape (Wassertiefen im Abstand von 7 x 7 m).

Wie geht man nun weiter vor?

FĂŒr jede Hilfe bin ich sehr dankbar!

LG
Klaus



--
....................................................................
FOSSGIS 2020, die Konferenz fĂŒr Open Source GIS mit OpenData und
OpenStreetMap in Freiburg im Breisgau!
11.-14. MÀrz 2020 an der UniversitÀt Freiburg
https://fossgis-konferenz.de/2020/

FOSSGIS Veranstaltungen 2019
https://www.fossgis.de/node/322

FOSSGIS e.V, der Verein zur Förderung von Freier Software aus dem
GIS-Bereich und Freier Geodaten!
https://www.fossgis.de/             https://twitter.com/fossgis_eV

____________________________________________________________________
FOSSGIS-Talk-Liste mailing list
[hidden email]<mailto:[hidden email]>
https://lists.fossgis.de/mailman/listinfo/fossgis-talk-liste
--
....................................................................
FOSSGIS 2020, die Konferenz fĂŒr Open Source GIS mit OpenData und
OpenStreetMap in Freiburg im Breisgau!
11.-14. MÀrz 2020 an der UniversitÀt Freiburg
https://fossgis-konferenz.de/2020/

FOSSGIS Veranstaltungen 2019
https://www.fossgis.de/node/322

FOSSGIS e.V, der Verein zur Förderung von Freier Software aus dem
GIS-Bereich und Freier Geodaten!
https://www.fossgis.de/             https://twitter.com/fossgis_eV

____________________________________________________________________
FOSSGIS-Talk-Liste mailing list
[hidden email]
https://lists.fossgis.de/mailman/listinfo/fossgis-talk-liste
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [FOSSGIS-Talk] Berechnung Seevolumen

Markus Neteler
In reply to this post by PlĂŒschi
Moin Klaus,

On Fri, Sep 20, 2019 at 7:16 AM Klaus Meyer <[hidden email]> wrote:

>
>
> Moin Moin,
>
> noch eine weitere Seefrage.
>
> Ich möchte in QGIS das Wasservolumen eines Sees berechnen.
>
> Zur VerfĂŒgung steht ein Polygonshape (WasseroberflĂ€che mit Höhe) und ein Punkteshape (Wassertiefen im Abstand von 7 x 7 m).
>
> Wie geht man nun weiter vor?

In GRASS GIS kann man ein Volumen mit r.volume berechnen:

https://grass.osgeo.org/grass78/manuals/r.volume.html

- die WasseroberflÀche in eine Rasterkarte konvertieren (v.to.rast)
- Die Punkttiefen zu einer SeebodenoberflÀche interpolieren
(v.surf.bspline oder v.surf.rst)
- Volumen berechnen (r.volume)

Viele GrĂŒĂŸe,
Markus


--
Markus Neteler, PhD
https://www.mundialis.de - free data with free software
https://grass.osgeo.org
https://courses.neteler.org/blog
--
....................................................................
FOSSGIS 2020, die Konferenz fĂŒr Open Source GIS mit OpenData und
OpenStreetMap in Freiburg im Breisgau!
11.-14. MÀrz 2020 an der UniversitÀt Freiburg
https://fossgis-konferenz.de/2020/

FOSSGIS Veranstaltungen 2019
https://www.fossgis.de/node/322

FOSSGIS e.V, der Verein zur Förderung von Freier Software aus dem
GIS-Bereich und Freier Geodaten!
https://www.fossgis.de/             https://twitter.com/fossgis_eV

____________________________________________________________________
FOSSGIS-Talk-Liste mailing list
[hidden email]
https://lists.fossgis.de/mailman/listinfo/fossgis-talk-liste
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [FOSSGIS-Talk] Berechnung Seevolumen

Michael Marz
In reply to this post by PlĂŒschi
Hallo Klaus,
Die Tools sind "eigentlich" in der Standardwerkzeugliste enthalten.
Unterhalb der GRASS-Tools. Der gute Hinweis von Markus zu "r.volume" zielt
fast auf den gleichen Workflow ab. Du hast also die Wahl.
Suche bitte einfach in der Werkzeugleiste nach "volume". Dann solltest du
alle Werkzeuge finden.
[image: grafik.png]

Viele GrĂŒĂŸe
Michael

Am Fr., 20. Sept. 2019 um 08:14 Uhr schrieb Klaus Meyer <
[hidden email]>:

> Hallo Michael,
>
>
>
> mit welcher Erweiterung mach ich das?
>
>
>
> Gruß
>
>
>
> *Von:* Michael Marz <[hidden email]>
> *Gesendet:* Freitag, 20. September 2019 08:05
> *An:* Klaus Meyer <[hidden email]>
> *Cc:* [hidden email]
> *Betreff:* Re: [FOSSGIS-Talk] Berechnung Seevolumen
>
>
>
> Hallo Klaus,
>
>
>
> Du könntest den Punktlayer in ein Grid ĂŒberfĂŒhren und dann ĂŒber die
> SAGA-GIS Tools das Grid-volume berechnen.
>
>
>
> VG
>
> Michael
>
>
>
> Am Fr., 20. Sept. 2019 um 07:16 Uhr schrieb Klaus Meyer <
> [hidden email]>:
>
>
> Moin Moin,
>
> noch eine weitere Seefrage. 😊
>
> Ich möchte in QGIS das Wasservolumen eines Sees berechnen.
>
> Zur VerfĂŒgung steht ein Polygonshape (WasseroberflĂ€che mit Höhe) und ein
> Punkteshape (Wassertiefen im Abstand von 7 x 7 m).
>
> Wie geht man nun weiter vor?
>
> FĂŒr jede Hilfe bin ich sehr dankbar!
>
> LG
> Klaus
>
>
>
> --
> ....................................................................
> FOSSGIS 2020, die Konferenz fĂŒr Open Source GIS mit OpenData und
> OpenStreetMap in Freiburg im Breisgau!
> 11.-14. MÀrz 2020 an der UniversitÀt Freiburg
> https://fossgis-konferenz.de/2020/
>
> FOSSGIS Veranstaltungen 2019
> https://www.fossgis.de/node/322
>
> FOSSGIS e.V, der Verein zur Förderung von Freier Software aus dem
> GIS-Bereich und Freier Geodaten!
> https://www.fossgis.de/             https://twitter.com/fossgis_eV
>
> ____________________________________________________________________
> FOSSGIS-Talk-Liste mailing list
> [hidden email]
> https://lists.fossgis.de/mailman/listinfo/fossgis-talk-liste
>
>
-------------- nÀchster Teil --------------
Ein Dateianhang mit BinÀrdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : grafik.png
Dateityp    : image/png
DateigrĂ¶ĂŸe  : 13885 bytes
Beschreibung: nicht verfĂŒgbar
URL         : <http://lists.fossgis.de/pipermail/fossgis-talk-liste/attachments/20190920/c5f6aea4/attachment.png>
--
....................................................................
FOSSGIS 2020, die Konferenz fĂŒr Open Source GIS mit OpenData und
OpenStreetMap in Freiburg im Breisgau!
11.-14. MÀrz 2020 an der UniversitÀt Freiburg
https://fossgis-konferenz.de/2020/

FOSSGIS Veranstaltungen 2019
https://www.fossgis.de/node/322

FOSSGIS e.V, der Verein zur Förderung von Freier Software aus dem
GIS-Bereich und Freier Geodaten!
https://www.fossgis.de/             https://twitter.com/fossgis_eV

____________________________________________________________________
FOSSGIS-Talk-Liste mailing list
[hidden email]
https://lists.fossgis.de/mailman/listinfo/fossgis-talk-liste
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [FOSSGIS-Talk] Berechnung Seevolumen

PlĂŒschi
In reply to this post by Markus Neteler
Hallo Markus,



wenn ich r.volume benutzen möchte kommt folgender Fehler



[cid:image001.png@01D56F93.A4F20DE0]



Wo stell ich das um?



Gruß





-----UrsprĂŒngliche Nachricht-----
Von: Markus Neteler <[hidden email]>
Gesendet: Freitag, 20. September 2019 08:18
An: Klaus Meyer <[hidden email]>
Cc: [hidden email]
Betreff: Re: [FOSSGIS-Talk] Berechnung Seevolumen



Moin Klaus,



On Fri, Sep 20, 2019 at 7:16 AM Klaus Meyer <[hidden email]<mailto:[hidden email]>> wrote:

>

>

> Moin Moin,

>

> noch eine weitere Seefrage.

>

> Ich möchte in QGIS das Wasservolumen eines Sees berechnen.

>

> Zur VerfĂŒgung steht ein Polygonshape (WasseroberflĂ€che mit Höhe) und ein Punkteshape (Wassertiefen im Abstand von 7 x 7 m).

>

> Wie geht man nun weiter vor?



In GRASS GIS kann man ein Volumen mit r.volume berechnen:



https://grass.osgeo.org/grass78/manuals/r.volume.html



- die WasseroberflÀche in eine Rasterkarte konvertieren (v.to.rast)

- Die Punkttiefen zu einer SeebodenoberflÀche interpolieren (v.surf.bspline oder v.surf.rst)

- Volumen berechnen (r.volume)



Viele GrĂŒĂŸe,

Markus





--

Markus Neteler, PhD

https://www.mundialis.de - free data with free software https://grass.osgeo.org https://courses.neteler.org/blog
-------------- nÀchster Teil --------------
Ein Dateianhang mit BinÀrdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : image001.png
Dateityp    : image/png
DateigrĂ¶ĂŸe  : 10715 bytes
Beschreibung: image001.png
URL         : <http://lists.fossgis.de/pipermail/fossgis-talk-liste/attachments/20190920/f779e54a/attachment.png>
--
....................................................................
FOSSGIS 2020, die Konferenz fĂŒr Open Source GIS mit OpenData und
OpenStreetMap in Freiburg im Breisgau!
11.-14. MÀrz 2020 an der UniversitÀt Freiburg
https://fossgis-konferenz.de/2020/

FOSSGIS Veranstaltungen 2019
https://www.fossgis.de/node/322

FOSSGIS e.V, der Verein zur Förderung von Freier Software aus dem
GIS-Bereich und Freier Geodaten!
https://www.fossgis.de/             https://twitter.com/fossgis_eV

____________________________________________________________________
FOSSGIS-Talk-Liste mailing list
[hidden email]
https://lists.fossgis.de/mailman/listinfo/fossgis-talk-liste
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [FOSSGIS-Talk] Berechnung Seevolumen

PlĂŒschi
In reply to this post by Michael Marz
Nochmal ohne screenshot,



wenn ich r.volume benutzen möchte kommt folgender Fehler



Dieser Algorithmus kann nicht ausgefĂŒhrt werden :-(

The specified GRASS 7 folder "C:\PROGRA~1\QGIS3~1.8\bin\bin" does not contain a valid set of GRASS 7 modules. Please, go to the Processing settings dialog, and check that the GRASS 7 folder is correctly configured



Wo stell ich das um?



Gruß


Von: Michael Marz <[hidden email]>
Gesendet: Freitag, 20. September 2019 08:28
An: Klaus Meyer <[hidden email]>
Cc: [hidden email]
Betreff: Re: [FOSSGIS-Talk] Berechnung Seevolumen

Hallo Klaus,
Die Tools sind "eigentlich" in der Standardwerkzeugliste enthalten. Unterhalb der GRASS-Tools. Der gute Hinweis von Markus zu "r.volume" zielt fast auf den gleichen Workflow ab. Du hast also die Wahl.
Suche bitte einfach in der Werkzeugleiste nach "volume". Dann solltest du alle Werkzeuge finden.
[cid:image003.jpg@01D56F98.A17773D0]

Viele GrĂŒĂŸe
Michael

Am Fr., 20. Sept. 2019 um 08:14 Uhr schrieb Klaus Meyer <[hidden email]<mailto:[hidden email]>>:
Hallo Michael,

mit welcher Erweiterung mach ich das?

Gruß

Von: Michael Marz <[hidden email]<mailto:[hidden email]>>
Gesendet: Freitag, 20. September 2019 08:05
An: Klaus Meyer <[hidden email]<mailto:[hidden email]>>
Cc: [hidden email]<mailto:[hidden email]>
Betreff: Re: [FOSSGIS-Talk] Berechnung Seevolumen

Hallo Klaus,

Du könntest den Punktlayer in ein Grid ĂŒberfĂŒhren und dann ĂŒber die SAGA-GIS Tools das Grid-volume berechnen.

VG
Michael

Am Fr., 20. Sept. 2019 um 07:16 Uhr schrieb Klaus Meyer <[hidden email]<mailto:[hidden email]>>:

Moin Moin,

noch eine weitere Seefrage. 😊

Ich möchte in QGIS das Wasservolumen eines Sees berechnen.

Zur VerfĂŒgung steht ein Polygonshape (WasseroberflĂ€che mit Höhe) und ein Punkteshape (Wassertiefen im Abstand von 7 x 7 m).

Wie geht man nun weiter vor?

FĂŒr jede Hilfe bin ich sehr dankbar!

LG
Klaus



--
....................................................................
FOSSGIS 2020, die Konferenz fĂŒr Open Source GIS mit OpenData und
OpenStreetMap in Freiburg im Breisgau!
11.-14. MÀrz 2020 an der UniversitÀt Freiburg
https://fossgis-konferenz.de/2020/

FOSSGIS Veranstaltungen 2019
https://www.fossgis.de/node/322

FOSSGIS e.V, der Verein zur Förderung von Freier Software aus dem
GIS-Bereich und Freier Geodaten!
https://www.fossgis.de/             https://twitter.com/fossgis_eV

____________________________________________________________________
FOSSGIS-Talk-Liste mailing list
[hidden email]<mailto:[hidden email]>
https://lists.fossgis.de/mailman/listinfo/fossgis-talk-liste
-------------- nÀchster Teil --------------
Ein Dateianhang mit BinÀrdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : image003.jpg
Dateityp    : image/jpeg
DateigrĂ¶ĂŸe  : 13222 bytes
Beschreibung: image003.jpg
URL         : <http://lists.fossgis.de/pipermail/fossgis-talk-liste/attachments/20190920/e95b3169/attachment.jpg>
--
....................................................................
FOSSGIS 2020, die Konferenz fĂŒr Open Source GIS mit OpenData und
OpenStreetMap in Freiburg im Breisgau!
11.-14. MÀrz 2020 an der UniversitÀt Freiburg
https://fossgis-konferenz.de/2020/

FOSSGIS Veranstaltungen 2019
https://www.fossgis.de/node/322

FOSSGIS e.V, der Verein zur Förderung von Freier Software aus dem
GIS-Bereich und Freier Geodaten!
https://www.fossgis.de/             https://twitter.com/fossgis_eV

____________________________________________________________________
FOSSGIS-Talk-Liste mailing list
[hidden email]
https://lists.fossgis.de/mailman/listinfo/fossgis-talk-liste
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [FOSSGIS-Talk] Berechnung Seevolumen

Markus Neteler
Hallo Klaus,

On Fri, Sep 20, 2019 at 9:49 AM Klaus Meyer <[hidden email]> wrote:
>
> Nochmal ohne screenshot,
>
> wenn ich r.volume benutzen möchte kommt folgender Fehler
>
> Dieser Algorithmus kann nicht ausgefĂŒhrt werden :-(
>
> The specified GRASS 7 folder "C:\PROGRA~1\QGIS3~1.8\bin\bin" does not contain a valid set of GRASS 7 modules. Please, go to the Processing settings dialog, and check that the GRASS 7 folder is correctly configured

Ist GRASS GIS denn installiert und in dem Pfad vorhanden?

VG Markus
--
....................................................................
FOSSGIS 2020, die Konferenz fĂŒr Open Source GIS mit OpenData und
OpenStreetMap in Freiburg im Breisgau!
11.-14. MÀrz 2020 an der UniversitÀt Freiburg
https://fossgis-konferenz.de/2020/

FOSSGIS Veranstaltungen 2019
https://www.fossgis.de/node/322

FOSSGIS e.V, der Verein zur Förderung von Freier Software aus dem
GIS-Bereich und Freier Geodaten!
https://www.fossgis.de/             https://twitter.com/fossgis_eV

____________________________________________________________________
FOSSGIS-Talk-Liste mailing list
[hidden email]
https://lists.fossgis.de/mailman/listinfo/fossgis-talk-liste
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [FOSSGIS-Talk] Berechnung Seevolumen

JĂŒrgen E. Fischer
Moin,

On Fri, 20. Sep 2019 at 13:02:56 +0200, Markus Neteler wrote:
> > The specified GRASS 7 folder "C:\PROGRA~1\QGIS3~1.8\bin\bin" does not
> > contain a valid set of GRASS 7 modules. Please, go to the Processing
> > settings dialog, and check that the GRASS 7 folder is correctly configured
 
> Ist GRASS GIS denn installiert und in dem Pfad vorhanden?

Und wurde GRASS mit der "QGIS mit GRASS" VerknĂŒpfung gestartet?


JĂŒrgen

--
JĂŒrgen E. Fischer           norBIT GmbH             Tel. +49-4931-918175-31
Dipl.-Inf. (FH)             Rheinstraße 13          Fax. +49-4931-918175-50
Software Engineer           D-26506 Norden            https://www.norbit.de
-------------- nÀchster Teil --------------
Ein Dateianhang mit BinÀrdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
DateigrĂ¶ĂŸe  : 827 bytes
Beschreibung: nicht verfĂŒgbar
URL         : <http://lists.fossgis.de/pipermail/fossgis-talk-liste/attachments/20190920/acf64d41/attachment.sig>
-------------- nÀchster Teil --------------
Ein eingebundener Text mit undefiniertem Zeichensatz wurde abgetrennt.
Name: Pflichtangaben
URL: <http://lists.fossgis.de/pipermail/fossgis-talk-liste/attachments/20190920/acf64d41/attachment.ksh>
--
....................................................................
FOSSGIS 2020, die Konferenz fĂŒr Open Source GIS mit OpenData und
OpenStreetMap in Freiburg im Breisgau!
11.-14. MÀrz 2020 an der UniversitÀt Freiburg
https://fossgis-konferenz.de/2020/

FOSSGIS Veranstaltungen 2019
https://www.fossgis.de/node/322

FOSSGIS e.V, der Verein zur Förderung von Freier Software aus dem
GIS-Bereich und Freier Geodaten!
https://www.fossgis.de/             https://twitter.com/fossgis_eV

____________________________________________________________________
FOSSGIS-Talk-Liste mailing list
[hidden email]
https://lists.fossgis.de/mailman/listinfo/fossgis-talk-liste
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [FOSSGIS-Talk] Berechnung Seevolumen

PlĂŒschi
In reply to this post by Markus Neteler
Moin zusammen,

vielen Dank an alle fĂŒr eure Hilfe.



GRASS GIS war zwar installiert. Aber ich hatte QGIS immer ohne GRASS gestartet. Und  jetzt funktionieren die Tools auch 😊



Aber wenn ich "v.to.rast" verwende kommet schon der nÀchste Fehler:



"ERROR 6: SetColorTable() only supported for Byte or UInt16 bands in TIFF format.

Checking GDAL data type and nodata value...

14..28..42..57..71..85..100

Using GDAL data type <Float64>"



Wo stell ich das um?



VG

Klaus









-----UrsprĂŒngliche Nachricht-----
Von: Markus Neteler <[hidden email]>
Gesendet: Freitag, 20. September 2019 13:03
An: Klaus Meyer <[hidden email]>
Cc: [hidden email]
Betreff: Re: [FOSSGIS-Talk] Berechnung Seevolumen



Hallo Klaus,



On Fri, Sep 20, 2019 at 9:49 AM Klaus Meyer <[hidden email]<mailto:[hidden email]>> wrote:

>

> Nochmal ohne screenshot,

>

> wenn ich r.volume benutzen möchte kommt folgender Fehler

>

> Dieser Algorithmus kann nicht ausgefĂŒhrt werden :-(

>

> The specified GRASS 7 folder "C:\PROGRA~1\QGIS3~1.8\bin\bin" does not contain a valid set of GRASS 7 modules. Please, go to the Processing settings dialog, and check that the GRASS 7 folder is correctly configured



Ist GRASS GIS denn installiert und in dem Pfad vorhanden?



VG Markus
--
....................................................................
FOSSGIS 2020, die Konferenz fĂŒr Open Source GIS mit OpenData und
OpenStreetMap in Freiburg im Breisgau!
11.-14. MÀrz 2020 an der UniversitÀt Freiburg
https://fossgis-konferenz.de/2020/

FOSSGIS Veranstaltungen 2019
https://www.fossgis.de/node/322

FOSSGIS e.V, der Verein zur Förderung von Freier Software aus dem
GIS-Bereich und Freier Geodaten!
https://www.fossgis.de/             https://twitter.com/fossgis_eV

____________________________________________________________________
FOSSGIS-Talk-Liste mailing list
[hidden email]
https://lists.fossgis.de/mailman/listinfo/fossgis-talk-liste
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [FOSSGIS-Talk] Berechnung Seevolumen

Markus Neteler
Hallo Klaus,

Klaus Meyer <[hidden email]> schrieb am Mo., 23. Sep. 2019,
11:27:

> Moin zusammen,
>
> vielen Dank an alle fĂŒr eure Hilfe.
>
>
>
> GRASS GIS war zwar installiert. Aber ich hatte QGIS immer ohne GRASS
> gestartet. Und  jetzt funktionieren die Tools auch 😊
>

Wunderbar!

> Aber wenn ich "v.to.rast" verwende kommet schon der nÀchste Fehler:
>
>
>
> "ERROR 6: SetColorTable() only supported for Byte or UInt16 bands in TIFF
> format.
>

Das ist eine GDAL Fehlermeldung.

Checking GDAL data type and nodata value...
>
> 14..28..42..57..71..85..100
>
> Using GDAL data type <Float64>"
>

Meistens lohnt es sich nicht, 64bit Auflösung zu speichern (die Daten geben
dass ist gar nicht her).

>  Wo stell ich das um?
>

type=...

Aber was wird denn exportiert? Das Volumen wÀre ja eine Zahl und keine
Karte.

VG Markus


>
--
....................................................................
FOSSGIS 2020, die Konferenz fĂŒr Open Source GIS mit OpenData und
OpenStreetMap in Freiburg im Breisgau!
11.-14. MÀrz 2020 an der UniversitÀt Freiburg
https://fossgis-konferenz.de/2020/

FOSSGIS Veranstaltungen 2019
https://www.fossgis.de/node/322

FOSSGIS e.V, der Verein zur Förderung von Freier Software aus dem
GIS-Bereich und Freier Geodaten!
https://www.fossgis.de/             https://twitter.com/fossgis_eV

____________________________________________________________________
FOSSGIS-Talk-Liste mailing list
[hidden email]
https://lists.fossgis.de/mailman/listinfo/fossgis-talk-liste
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [FOSSGIS-Talk] Berechnung Seevolumen

PlĂŒschi
Hallo Markus,

mit "v.to.rast"  wird noch kein Volumen berechnet.

Du hattest ja folgendes vorgeschleagen:


- die WasseroberflÀche in eine Rasterkarte konvertieren (v.to.rast)

- Die Punkttiefen zu einer SeebodenoberflÀche interpolieren (v.surf.bspline oder v.surf.rst)

- Volumen berechnen (r.volume)

Gruß
Klaus

Von: Markus Neteler <[hidden email]>
Gesendet: Montag, 23. September 2019 12:51
An: Klaus Meyer <[hidden email]>
Cc: [hidden email]
Betreff: Re: [FOSSGIS-Talk] Berechnung Seevolumen

Hallo Klaus,
Klaus Meyer <[hidden email]<mailto:[hidden email]>> schrieb am Mo., 23. Sep. 2019, 11:27:

Moin zusammen,

vielen Dank an alle fĂŒr eure Hilfe.



GRASS GIS war zwar installiert. Aber ich hatte QGIS immer ohne GRASS gestartet. Und  jetzt funktionieren die Tools auch 😊

Wunderbar!

Aber wenn ich "v.to.rast" verwende kommet schon der nÀchste Fehler:



"ERROR 6: SetColorTable() only supported for Byte or UInt16 bands in TIFF format.

Das ist eine GDAL Fehlermeldung.


Checking GDAL data type and nodata value...

14..28..42..57..71..85..100

Using GDAL data type <Float64>"

Meistens lohnt es sich nicht, 64bit Auflösung zu speichern (die Daten geben dass ist gar nicht her).

 Wo stell ich das um?

type=...

Aber was wird denn exportiert? Das Volumen wÀre ja eine Zahl und keine Karte.

VG Markus



--
....................................................................
FOSSGIS 2020, die Konferenz fĂŒr Open Source GIS mit OpenData und
OpenStreetMap in Freiburg im Breisgau!
11.-14. MÀrz 2020 an der UniversitÀt Freiburg
https://fossgis-konferenz.de/2020/

FOSSGIS Veranstaltungen 2019
https://www.fossgis.de/node/322

FOSSGIS e.V, der Verein zur Förderung von Freier Software aus dem
GIS-Bereich und Freier Geodaten!
https://www.fossgis.de/             https://twitter.com/fossgis_eV

____________________________________________________________________
FOSSGIS-Talk-Liste mailing list
[hidden email]
https://lists.fossgis.de/mailman/listinfo/fossgis-talk-liste
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [FOSSGIS-Talk] Berechnung Seevolumen

Markus Neteler
Hallo Klaus,

On Mon, Sep 23, 2019 at 1:05 PM Klaus Meyer <[hidden email]> wrote:
>
> Hallo Markus,
>
> mit "v.to.rast"  wird noch kein Volumen berechnet.

Korrekt.

> Du hattest ja folgendes vorgeschleagen:
>
> - die WasseroberflÀche in eine Rasterkarte konvertieren (v.to.rast)

Aus v.to.rast kommt eine Rasterkarte raus, die dann weiterverwendet werden kann.
Wie gesagt, es ist ja kein Fehler, wenn die Farbtabelle nicht
exportiert wird (auch wenn GDAL eine "erschreckende" Fehlermeldung
anzeigt, die aber einfach ignoriert werden kann.

> - Die Punkttiefen zu einer SeebodenoberflÀche interpolieren (v.surf.bspline oder v.surf.rst)
>
> - Volumen berechnen (r.volume)

Und: klappt es?

Gruß,
Markus
--
....................................................................
FOSSGIS 2020, die Konferenz fĂŒr Open Source GIS mit OpenData und
OpenStreetMap in Freiburg im Breisgau!
11.-14. MÀrz 2020 an der UniversitÀt Freiburg
https://fossgis-konferenz.de/2020/

FOSSGIS Veranstaltungen 2019
https://www.fossgis.de/node/322

FOSSGIS e.V, der Verein zur Förderung von Freier Software aus dem
GIS-Bereich und Freier Geodaten!
https://www.fossgis.de/             https://twitter.com/fossgis_eV

____________________________________________________________________
FOSSGIS-Talk-Liste mailing list
[hidden email]
https://lists.fossgis.de/mailman/listinfo/fossgis-talk-liste